Weitere Suchergebnisse zu "Unilever Plc":
 Aktien    


Unilever: Schumacher drückt aufs Gas - Aktienanalyse




10.02.24 19:19
Raiffeisen Bank International AG

Wien (www.aktiencheck.de) - Unilever-Aktienanalyse von der Raiffeisen Bank International AG:

Manuel Schleifer, Analyst der Raiffeisen Bank International AG (RBI), rät in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie von Unilever PLC (ISIN: GB00B10RZP78, WKN: A0JNE2, Ticker-Symbol: UNVB, London Stock Exchange-Symbol: ULVR) weiterhin zu kaufen.

In Q4 2023 habe Unilever einen Umsatz von EUR 14,2 Mrd. erzielt, was einem Wachstum von 4,7% entspreche und im Rahmen der Erwartungen gelegen habe. Nachdem der Konsumgüterkonzern in den vergangenen Quartalen noch mit rückläufigen Absatzmengen enttäuscht habe, habe er nun nach zehn Monaten erstmals wieder einen Anstieg von 1,8% vorweisen können. Der auf Preiserhöhungen zurückzuführende Umsatzzuwachs habe hingegen nur noch 2,8% ausgemacht. Auf Segmentebene hätten die Bereiche Beauty & Wellbeing sowie Personal Care mit +7,9% bzw. +6,4% die größten Umsatzsteigerungen verzeichnet, während Ice Cream als einzige Sparte einen leichten Rückgang habe hinnehmen müssen.

Ausblick: Für das Geschäftsjahr 2024 erwarte Unilever einen Umsatzzuwachs in einer Spanne von 3% bis 5%. Darüber hinaus prognostiziere das Unternehmen eine moderate Verbesserung der operativen Marge.

Das abgelaufene Quartal möge zwar passabel verlaufen sein, auf Gesamtjahressicht sei das Zahlenwerk jedoch schwach gewesen. Der neue CEO Hein Schumacher habe keinen Hehl daraus gemacht, in vielen Bereichen nicht ausreichend wettbewerbsfähig zu sein - erfrischend klare Worte, nach Jahren der Schönrederei. Die Reorganisation sei in vollem Gange. Diese umfasse unter anderem ein neues Führungsteam, verstärkte Investitionen in Markenaufbau sowie Fokussierung auf die Kernmarken bei gleichzeitiger Optimierung des Portfolios in Richtung Premiumsegment. Mit dem Einstieg des aktivistischen Investors Nelson Peltz sei Struktur in die Unternehmenskommunikation eingekehrt. Schleifer sei sich der Schwierigkeiten des Managements bewusst, welches unterschiedliche Geschäftsfelder mit geringen Synergien navigieren müsse. Aus Unternehmenssicht möge die breite Diversifikation der Cashflows Sinn ergeben, für die Anlegerschaft sei eine solche jedoch nicht unbedingt zielführend.

Aktionär:innen könnten wesentlich einfacher und vor allem günstiger selbst diversifizieren, indem sie schlicht Aktien aus unterschiedlichen Branchen akquirieren würden, anstatt in ein einziges Unternehmen zu investieren, welches einen langen und kostenintensiven Prozess durchlaufen müsse, um die gewünschte Struktur zu erreichen. Dass das Konglomerat Unilever daher mit einem gewissen Discount zu den Peers handle, sei durchaus gerechtfertigt. Die günstige Bewertung sei für Schleifer lange Zeit auch der Hauptgrund für eine "Kauf"-Empfehlung gewesen - stets mit dem Verweis, dass in dem Unternehmen zusätzliches Potenzial schlummere, welches bei besserem Management geweckt werden könnte.

Dem Rechnung tragend bestätigt Manuel Schleifer, Analyst der Raiffeisen Bank International AG, seine Empfehlung zum "Kauf", adaptiert jedoch das Kursziel von EUR 52,00 hinsichtlich der neuen Gewinnerwartungen. Letzteres ergebe sich mittels eines relativen Bewertungssatzes, welcher basierend auf KGV-Multiples auch eine im historischen Vergleich vertretbare Prämie zum Gesamtmarkt berücksichtige. (Analyse vom 09.02.2024)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus:

Offenlegung von Umständen und Interessen, die die Objektivität der RBI gefährden könnten: www.raiffeisenresearch.com/disclosuresobjectivity

Börsenplätze Unilever-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Unilever-Aktie:
46,735 EUR -0,38% (09.02.2024, 22:26)

LSE-Aktienkurs Unilever-Aktie:
4.005,50 GBp -0,47% (09.02.2024, 17:35)

ISIN Unilever-Aktie:
GB00B10RZP78

WKN Unilever-Aktie:
A0JNE2

Ticker-Symbol Unilever-Aktie:
UNVB

LSE-Symbol Unilever-Aktie:
ULVR

Kurzprofil Unilever PLC:

Unilever PLC (ISIN: GB00B10RZP78, WKN: A0JNE2, Ticker-Symbol: UNVB, London Stock Exchange-Symbol: ULVR) ist ein niederländisch-britischer Konzern. Das Unternehmen ist weltweit einer der größten Hersteller von Verbrauchsgütern. Die Hauptgeschäftsbereiche umfassen die Produktion von Nahrungsmitteln, Kosmetika, Körperpflege- sowie Haushalts- und Textilpflegeprodukten. (10.02.2024/ac/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
47,18 € 47,42 € -0,24 € -0,51% 21.02./21:44
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
GB00B10RZP78 A0JNE2 50,86 € 43,00 €
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
47,18 € +0,43%  21:59
Stuttgart 47,41 € +0,75%  15:57
Nasdaq OTC Other 51,16 $ +0,71%  21:24
München 47,305 € +0,62%  10:50
Hamburg 47,305 € +0,49%  17:21
Xetra 47,21 € +0,45%  17:35
Düsseldorf 47,115 € +0,43%  19:31
Berlin 46,975 € -0,09%  08:10
Hannover 46,955 € -0,36%  08:43
Frankfurt 47,18 € -0,51%  20:28
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
571 unilever plc 18.12.23
RSS Feeds




Bitte warten...