Aktuelle Artikel
über dts Nachrichtenagentur SPD will Spahn-Vorstoß zu Kassen-Reserven nicht mittragen

BERLIN (dts Nachrichtenagentur) - Die SPD will den Vorstoß von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) zum Abschmelzen der Finanzreserven der gesetzlichen Krankenkassen nicht mittragen. "Wir brauchen das Geld dringend für die Finanzierung der Pflege", sagte der stellvertretende SPD-Fraktionsvorsitzende Karl Lauterbach den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Samstagausgaben). "Wenn wir jetzt die Rücklagen der Kassen abschmelzen, haben wir auf Dauer nicht genug Mittel, um gegen den Pflegenotstand anzugehen." Spahns Vorschlag werde dazu führen, ... [mehr]
Seite:  Zurück      |  2  |  3  |  4  |  5    von   4772   Weiter  




Bitte warten...