Windeln.de

Seite 1 von 16
neuester Beitrag:  17.07.18 13:06
eröffnet am: 27.04.15 14:32 von: Uhrwampier Anzahl Beiträge: 400
neuester Beitrag: 17.07.18 13:06 von: Roberto_Geissini Leser gesamt: 107927
davon Heute: 123
bewertet mit 9 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  16    von   16     
27.04.15 14:32 #1 Windeln.de
Sollte definitiv detailliert besprochen werden sobald der Titel gehandelt wird :-)  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  16    von   16     
374 Postings ausgeblendet.
14.05.18 10:29 #376 #375

Na , dann ist ja seit dem IPO mit seinem "Schnäppchenausgabepreis" weiter alles prima bei windeln.de und nur die Lügenpresse ist der Böse. Das Problem könnte aber vielleicht nicht die Wirtschaftspresse sein, die zu windeln.de lediglich die Wahrheiten schreiben, sondern möglicherweise Leute sie scheinbar dem Stockholm-Syndrom erliegen und sich lieber postfaktischen Dinge hingeben, wo Böses stets  nur in demjenigen gesucht wird der die Fakten benennt.
Dauerkrise in München:  windeln.de Umsatz bricht ein – Aktienkurs schmiert ab
https://www.deutsche-startups.de/2018/05/09/...ktienkurs-schmiert-ab/
"... Wer zum Börsengang 10.000 Euro in windeln.de-Aktien investierte bekommt heute dafür gerade noch rund 1.033 Euro. Bitter! .." 

Windeln.de zieht die Notbremse
https://www.finance-magazin.de/cfo/strategie/...ie-notbremse-2009721/
"
....Stellenabbau, Marketingkürzungen, Unternehmensverkäufe und ein Stopp der M&A-Strategie: Windeln.de leitet Notmaßnahmen ein. Anlass ist ein merklicher Rückgang des Kassenbestands..."

 

Angehängte Grafik:
chart_all_windelnde.png (verkleinert auf 40%) vergrößern
chart_all_windelnde.png
14.05.18 17:57 #377 Zahlen
Ich hätte es mir evtl. noch überlegt wenn der Umsatz wegen dem Verkauf so weit unten ist, jedoch China massive abstürze und weniger Seitenaufrufe, schlechte Stimmung, schlechte Bewertung....
Wird schwer jetzt noch das Ruder zu reißen, hatte mehr erwartet.

Dazu google mal nach Nakiki.
Anscheinende zieht windeln.de noch unberechtigt Geld von den Kunden ein....
 

Angehängte Grafik:
windeln.jpg (verkleinert auf 53%) vergrößern
windeln.jpg
14.05.18 19:51 #378 .
Der heutige Kursverlauf bestätigt meine Annahmen nur mehr.
Bald ist es aus.  
19.05.18 19:16 #379 #377
woher stammt diese Übersicht?  
19.05.18 19:18 #380 @crunch
deine postings...machst Du das weil dir langweilig ist? Oder welchen Grund gibt es dafür? Habe schon öfters kritische Beiträge von dir gelesen, finde ich sehr gut.

Warst Du hier mal investiert? Welche Gründe gibt es für deine Postings?

Nicht falsch verstehen meine Fragen bitte, ich finde deine Arbeiten sehr gut!

 
21.05.18 15:42 #381 379
23.05.18 16:52 #382 .
jetzt wird sogar noch gekauft.

Schroders plc stickt auf
http://www.ariva.de/news/...n-de-se-veroeffentlichung-gemaess-6981994

Hat jemand noch Aktien und geht zur HV?
Würde mich schon interessieren :)
 
23.05.18 19:27 #383 .
Würde den Anstieg heute nicht überbewerten.
Da zeigt halt jemand Eier und wagt es.
Ob das smart ist, wird sich zeigen ^^
Das Risiko ist hoch.  
24.05.18 15:07 #384 @Terazul
Ich bin hier auch noch investiert, auch wenn ich meine Position nach den Zahlen etwas verkleinert habe.  

Bewertung:

24.05.18 18:17 #385 Babo

dann wünsche ich dir viel Erfolg.

Morgen ist ja die HV, vielleicht hört man wieder neues


hier gute Übersicht über NEWS

https://www.google.com/.....1c.1.64.psy-ab..0.10.819....0.zN9hsW0J_18



https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...l-marge-steigern-6187543


 
30.05.18 15:39 #386 HV
HV ist erst am 25.06. (!)  
06.06.18 01:48 #387 menno
Also mal ehrlich....schon der Firmenname Windeln.de ist doch wohl ein schlechter Witz...
ich sage mal so...das ist eine Scheiss-Aktie...siehe verlauf....absolut eine Frechheit das sich sowas auf dem Markt behaupten darf.
Windeln sind wohl eine Notwendigkeit aber mit Sicherheit keine Wachstumstory...wer hier investiert
hat wohl die Hosen voll :-)…
Finger weg...absolut kein Invest wert...
LG Euer Nudossi  
22.06.18 15:40 #388 Nudossi73 #387
Mal abgesehen davon, daß alle flauen Namenwitze dazu schon längst nach dem IPO gemacht wurden, gibt es durchaus gute  Gründe den Namen so zu wählen.  Man wollte halt bei uns das damals in den USA sehr erfolgreiche Online-Geschäftsmodel von diapers.com auch hier aufziehen  ( =>  https://en.wikipedia.org/wiki/Diapers.com ) . Abgekupferte Klon-Buden gibt es ja wie Sand am Meer in allen Bereichen. Rocket Internet macht seit langem nichts anderes als Klon-Buden hochzuziehen und als IPO zu platzieren.  Was ist Diapers übersetzt in deutsch? Eben! Von daher ist der Name schon o.k. . Problem ist leider die ganze stümpernde Story und das Mißmanagement drumherum, die wilden Zukäufe und der zu lange Zeitraum für einen Breakeven. Damals hat Amazon es sich leicht gemacht und mit diapers.com einen größeren Korrurenten in diesem Bereich geschluckt für eine halbe Milliarden Dollar. Vielleicht hatte man insgeheim gehofft, daß Amazon irgendwann  dann auch so ein Angebot macht für windeln.de , mit schönen strategischem Aufschlag, wenn man mal eine gewisse Größe erreicht. So kam es nicht und angesichts des ewigen Siechtums und Dauercashburns von windeln.de, besteht hier auch keinerlei Anreiz bei Amazon diesen dauerfußkranken Zwerg zu schlucken, da die nicht niedrige Wahrscheinlichkeit besteht hier gehen irgendwann sowieso die Lichter aus, da dann kein Dummer mehr gefunden wird der immer weitere KEs noch stemmt, um die Insolvenz abzuwenden.  
25.06.18 08:09 #389 Geht heute jemand
Zur Hauptversammlung?  
25.06.18 13:32 #390 Ich gehe heute hin. Hab mir extra Windeln
angezogen um nicht in die Hose zu machen, wenn ich das Wort KE höre.  
25.06.18 14:37 #391 @Honigblume
Die letzte Ke fand ich eigentlich positiv.

Ist ja auch leicht möglich dass sie noch eine im 10 Mio bereich durchführen müssen, werden die nächsten Zahlen zeigen.  
26.06.18 21:22 #392 .
Hab ja gesagt, es bleibt gefährlich.
Der Anstieg letztens war nur ein Strohfeuer.
Ich sehe die Insolvenz näher rücken ^^ Meine Meinung.  
27.06.18 10:52 #393 Oha
1.23.
Wurde bei der HV die Inso verkündigt?
Der verfall ist wirklich traurig.. hätt ich die kacke garnicht erst gekauft.

Naja ich werds aussitzen, viel wert kann eh nichtmehr verloren werden.  
27.06.18 10:55 #394 technisch wird es jetzt langsam wieder interes.
bleibt man im schwarzen Abw.trendkanal und prallt an dessen Unterseite wieder nach oben ab oder fällt man dort durch und man bleibt im steiler fallenden blauen Abw.trendkanal und nähert sich weiter dessen Unterseite an. Wenn der letztere Fall eintreten würde ( was angesichts des weiterhin stattfindenden Cashburns bei gleichzeitig schwindender Liquidität  und des zuletzt wegknickenden Geschäfts in China nicht wundenr würde), dann könnte es hier auch  Richtung Penny Stock weitergehen. Von daher bin ich mal gespannt wie man auf die Hj.1 Zahlen reagieren wird bzw. ob es da irgendwas zu sehen gibt was nach einem glaubwürdigen Strohhalm aussieht. Gegenwärtig ist es weiterhin eine Hochrisikoaktie mit potenziellem Totalverlust solange keine NACHHALTIGE klare Wende erkennbar wird.  

Angehängte Grafik:
chart_all_windelnde.png (verkleinert auf 45%) vergrößern
chart_all_windelnde.png
27.06.18 14:38 #395 .
Ich würde hier gar nichts investieren.
Hab immer schon abgeraten von dem Ding.
Man konnte zwischendurch mal mit Spielgeld ein wenig zocken, wenn man mutig ist,
aber zu mehr war die Aktie auch nicht zu gebrauchen.
Meine Beweggründe, weshalb die Aktie aus meiner Sicht so chancenlos und unattraktiv ist hatte ich ja schon mal erläutert.
Das hätte sich aber auch wirklich jeder so zusammenreimen können... ^^
Ich sehe hier nur 2 Optionen. Übernahme oder Insolvenz mit Tendenz zum zweiten,
da ich nicht wüsste, wer hier noch Interesse haben sollte. Weder stellt das Unternehmen ernste Konkurrenz dar, noch hat es Know How, welches andere bräuchten.
 
10.07.18 10:26 #396 Tja, kein Boden zu sehen
Neues Allzeittief.  

Angehängte Grafik:
giphy_(3).gif (verkleinert auf 60%) vergrößern
giphy_(3).gif
13.07.18 16:06 #397 Parallelen
Sowohl bei UMT, Mybet und Windeln.de ist Clemens Jakopitsch mit Aktienpositionen involviert.
Danach laufen die Werte in den Keller.
Verblueffende Parallelen.
Nur mal so als Gedankenanstoss.  
13.07.18 18:22 #398 #397 Sagg Chatoo
wobei man hier sagen muß, daß windeln. de schon seit Jahren (quasi mit dem IPO) im Dauerabsturzmodus ist und nicht erst seit Jakopitsch zuletzt eingestiegen ist. Von daher geht es hier nicht anderes bei der Aktie zu wie vor dessen Einstieg. Kritische Stelle an der man heute angekommen ist. Fällt man aus dem gelben Keil nach untern raus, dann wäre damit die Tür geöffnet Richtung Pennystock .  

Angehängte Grafik:
chart_all_windelnde.png (verkleinert auf 41%) vergrößern
chart_all_windelnde.png
14.07.18 18:27 #399 @393
Kacke ist hier in der Tat ein gutes Stichwort im doppelten Sinne.

Da bist du bei Windel.de goldrichtig  
17.07.18 13:06 #400 .
Es tritt im Prinzip gerade das ein, was ich schon lange vermutet habe.
Das Ding wird jetzt in absehbarer Zeit völlig in sich zusammensacken.
Ich gehe nach wie vor von einer Insolvenz Ankündigung in naher Zukunft aus.
Eine Übernahme wäre überraschend. ^^

Ich glaube, dass jetzt auch die letzten noch abspringen, um sich von den letzten Kröten wenigstens noch einen Döner kaufen zu können ;D

 
Seite:  Zurück   1  |  2    |  16    von   16     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...