SAP ein Kauf wann fängt sie an zu explodieren

Seite 1 von 230
neuester Beitrag:  05.04.18 07:52
eröffnet am: 01.02.07 14:45 von: semico Anzahl Beiträge: 5735
neuester Beitrag: 05.04.18 07:52 von: buzzler Leser gesamt: 813993
davon Heute: 142
bewertet mit 49 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  230    von   230     
01.02.07 14:45 #1 SAP ein Kauf wann fängt sie an zu explodieren
Rebound überfällig,
Boden 35,40-35,60


KZ mind. 37,80-38,00 fürs erste

2 Gaps groß


Es kann sich nur noch um stunden handeln.


Jetzt kauf ich




...Greats @allSemi ☺    

Bewertung:
49

Seite:  Zurück   1  |  2    |  230    von   230     
5709 Postings ausgeblendet.
19.01.18 09:30 #5711 bin gespannt
ob die Hochstufung von GS von 112 auf 121 heute dem Kurs etwas hilft.
Bin noch leicht im Minus mit meinen Calls, da ich mit solchen Absacker nicht vorstellen konnte.  
19.01.18 10:54 #5712 Marge
...wichtig wird bei den Zahlen der Blick auf die Marge sein. Für 2018 muss der Ausblick auf die Marge stimmen, die Cloud-Umsätze dürfen nicht mehr weiter die Marge sinken lassen, hier muss nun ein Ausblick mit steigender Marge kommuniziert werden.

Das hatten Luka Mucic und Bill McDermot nach den Q3 Earnings den Analysten versprochen.

Ich bin Mitarbeiter und habe einen guten Einblick in den Konzern jedoch weiß ich nicht wie bullish die Vorstände an das Margenziel heran gehen. Da bin ich genauso gespannt wie alle anderen.
 

Bewertung:
1

22.01.18 13:53 #5713 schwach heute
die schwache Marge und die von einigen Analysten vermutete Stillstand für 2018 bei der Gewinnentwicklung in 2018 bremst den Kurs aus.
Etwas mehr Zuversicht bei den Zahlen und der Gewinnentwicklung 2018 würde dem Kurs sicherlich helfen.  
22.01.18 15:46 #5714 mehr als 1 Prozent Minus
Richtig schwach sogar.
Ja die Marge und der Ausblick werden entscheidend sein. Hier muss SAP schon wie nach dem 3. Quartal versprochen wurde, liefern, sonst sieht es denke ich nicht gut aus für die Aktie.
Der Wechselkurs wird auch ein sehr großer Belastungsfaktor, der den Gewinn je Aktie um 5-10 Prozent negativ beeinflusst haben dürfte.
 

Bewertung:

29.01.18 10:17 #5715 so knapp vor den Zahlen
zeigt sich oft ob Insider die Stimmung hochzupfen ,

oder die allgemeine Konso auch SAP runter zieht.
Sollte es heute nich mal unter 91 gehen , kaufe ich wieder  Scheine zu : - ))
 
30.01.18 11:40 #5716 schade
in schwachem Umfeld war wohl mit den Zahlen nicht mehr zu holen :- ((

Bin gespannt ob es zumindest bis über die 95 kommt  in den nächsten Tagen.  
30.01.18 16:57 #5717 Zahlen
ok man ist hinter den Erwartungen geblieben aber so schlecht waren sie ja nun auch nicht.. das ist dem Zukauf ist gut..

das der Kurs so runter ging ist dann wohl dem Gesamtmarkt geschuldet  
30.01.18 18:29 #5718 nicht nur dem Gesamtmarkt.
Hier eine Teilkopie, die ich in einen anderen Thread gestellt habe :


wie's gehen kann,

18:20
#2033
mal ein Anekdötchen von mir, den heutigen Markt betreffend. Ich Scheine auf SAP gesetzt...gestaffelte Hebel...es kam so, wie ich dachte...Zahlen waren ok...ich also in meiner Euphorie den höchsten Hebel mit 5k nachgekauft...ich ein paar Stunden weg....Ko gesetzt worden...hiermit also heute alleine mit meinem Hardcoreschein 6k Miese...also was gemacht? Ein paar Hebel tiefer nachgelegt...
Immer...und immer wieder ins Bewusstsein rufen...Issac Newton sagte himself....Ich kann alles berechnen, nur die Börse nicht...Für mich alles Glücksspiel, aber eines, bei dem ich die Wahrscheinlichkeiten noch halbwegs selbst im Griff habe...

Auf was will ich hinaus? ...genau, die Banken killen uns herself...die Säcke...wetten, das der Kurs in ein paar Tage kurz vor der 100 steht?  

Bewertung:

30.01.18 19:43 #5719 wer konnte heute ahnen
das die durchwachsenen Zahlen den Absturz nicht verhindert haben.
Mein Teilverkauf war etwas zu spät zum auslösen :- ((
Auch der Zukauf bei 90 hat wenig gebracht,
Hab Call mit langem hebel und versuche es aus zu sitzen :  DL6ESK

SAP war heute mal wieder einer der größten Looser im Dax   :-  ((  
31.01.18 09:14 #5720 Leute, wenn Ihr meint, Ihr hättet
die falsche Aktie gekauft, werft einen Blick auf IFX.
Was die an Quartalumsatz fabriziert haben hatte SAP an Gewinn.
Und zwar bei einer doppelt so hohen Marge.

Klar ist SAP teuer, aber Qualität kostet halt...  

Bewertung:

10.02.18 13:30 #5721 Buffet
wie war das doch gleich: Kaufen, Kanonen, Donnern...

SAP hat momentan ein KGV um die 19, ist also so günstig, wie schon seit Jahren nicht mehr. Seit den Höchstkursen haben wir rund 20% korrigiert ohen das es wirkliche Gründe beim Unternehmen gibt.
Der Short muss irgendwann ja auch wieder aufgelöst werden...

Die Gewinne dürften unterdessen weiterhin sprudeln.  

Bewertung:

19.02.18 13:13 #5722 wird wohl noch dauern
hab meinen Call Bestand reduziert und nur noch extra Longe Scheine im Depot.

Abwarten was kommt. Wer zu nervös dafür ist sollte nicht mehr vor der HV auf den Kurs schauen :- ))  
20.02.18 10:07 #5723 Gähn
Wirklich schwach wie sich die Aktie die letzte Monate präsentiert.
Vorn paar Wochen wollte sie jeder noch dreistellig haben und jetzt interessiert sich keiner mehr für SAP, wenn sie 84 kostet :D
Mich hat gewundert, dass SAP kein neues Aktienrückkaufprogramm angekündigt hat. Würde doch momentan bei den niedrigen Kursen Sinn machen, Kurs steht auf dem Niveau von Anfang 2017. Vorstand laberte was von einer verdreifachung der Marktkapitalisierung in den nächsten Jahren in nem Interview letztes Jahr.
Es ist kein Geheimnis, dass die US-Märkte vor allem deswegen so viel besser laufen, als der Rest der Welt, weil die Unternehmen dort seit Jahren aggressiv ihre Aktien zurück kaufen.
In Deutschland macht man das leider nicht so stark, obwohl dies nachweislich förderlich für den Aktienkurs ist und damit gut für die Shareholder.

Sehe in der nächsten Zeit Kurse mit einer 7 vorne dran, wenn die Märkte nochmal zurücksetzen. SAP wird wahrscheinlich noch mal stärker nachgeben als der DAX.
Abstand DAX ATH: 9,3 Prozent
Abstand SAP ATH: 19,6 Prozent  

Bewertung:

20.02.18 10:23 #5724 Dem Vorstand von SAP
sollten die hälfte der Grundvergütung  in Aktien nach  aktuellen Aktien ausbezahlt werden.
Berechnungsbeispiel für das Gehalt sollte jeweils der 01.01. sein !

Dann würden die sich evtl. mehr bewegen !  
21.02.18 20:04 #5725 Dividendenerhöhung
22.02.18 13:23 #5726 der Kurs derzeit
wie unter Valium  
23.02.18 11:01 #5727 Die Dividende
ist im Verhältnis zu anderen Dax Werten recht mickrig !  
26.02.18 22:29 #5728 Hört sich doch sehr viel versprechen an
07.03.18 09:24 #5729 Ziel 117 Euro

ANALYSE-FLASH: Goldman belässt SAP auf 'Conviction Buy List' - Ziel 117 Euro
07.03.2018 09:02:23
NEW YORK (dpa-AFX Broker) - Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat die SAP-Aktie nach einer Investorenveranstaltung auf der "Conviction Buy List" mit einem Kursziel von 117 Euro belassen. Der jährliche Kapitalmarkttag des Softwarekonzerns habe einen insgesamt positiven Eindruck hinterlassen, schrieb Analyst Mohammed Moawalla in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Damit biete die jüngste Kursschwäche potenziellen Anlegern eine günstige Einstiegsgelegenheit./edh/ag
Datum der Analyse: 07.03.2018  

Bewertung:
1

07.03.18 09:40 #5730 da heisst es
in der nächsten Kursdelle kräftig zukaufen :- ))  

Bewertung:
1

19.03.18 17:09 #5731 SAP
Der Wechsel hin zum Cloudgeschäft drückt zwar aktuell auf das Wachstum und die Margen. Trotzdem glaube ich, dass es sich langfristig für SAP auszahlen wird. Meine ausführliche Meinung zu SAP habe ich hier niedergeschrieben.
Die meisten großen Internet- und Softwarekonzerne kommen aus Amerika. Deutschland hat in dieser Branche den Anschluss verpasst. Aber Ausnahmen bestätigen bekanntlich die Regel und so ist die SAP das einzige Unternehmen, welches in der Softwarebranche Weltmarktführer mit Technik Made in Germany ist. 
 
20.03.18 16:21 #5732 hab mal
kleinen Zock riskiert und ein paar Calls gekauft : DL65UJ     extra Long :- ))

Denke mal das SAP vom allgemeinen Trend und von Oracle mit runter gedrückt wird.  
26.03.18 11:35 #5733 echt ruhig hier
derzeit sind gute Kurse zum Einkauf, aber aufgrund der unruhigen Lage trauen sich wohl viele nicht.  
01.04.18 11:48 #5734 vielleicht
geht's bald noch tiefer: bridgewater 1% short  

Bewertung:

05.04.18 07:52 #5735 Kleiner Aufwärtstrend
Seit Anfang Februar, wo wir das Tief gesehen haben, befindet sich SAP in einem kleinen Aufwärtstrend. In den kommenden Tagen darf hierfür jedoch der Kurs nicht weiter nachgeben.
Wenn dies der Fall sein wird, denke ich, werden die Shorts Stück für Stück wieder abgebaut.

Ich sehe, man möge mich korrigieren, nämlich keinen Grund bei SAP, der den aktuellen Durchhänger aus der Geschäftsentwicklung begründet. Als Investor also eine interessante Möglichkeit momentan.  

Bewertung:

Seite:  Zurück   1  |  2    |  230    von   230     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...