Lufthansa 2012-2015: wohin geht die Reise...

Seite 1 von 1254
neuester Beitrag:  23.06.17 15:46
eröffnet am: 18.04.12 19:02 von: sir_rolando Anzahl Beiträge: 31339
neuester Beitrag: 23.06.17 15:46 von: Käpten Leser gesamt: 3095155
davon Heute: 93
bewertet mit 47 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  1254    von   1254     
18.04.12 19:02 #1 Lufthansa 2012-2015: wohin geht die Reise...
Ich dachte mir langsam wirds Zeit für einen neuen Thread wo einerseits Chart-Diskussionen nicht erwünscht sind (es gibt ja bereits ein Eigenen) und andererseits auf die Zukunfts-Chancen der LH näher eingegangen werden soll.

Ich sehe im Moment folgende Risken:

* weltweiter wirtschaftlicher Abschwung
* möglicherweise dramatische Ölpreissteigerung Richtung 150$ (obwohl es im Moment eher umgekehrt aussieht)
* AUA-Umstrukturierung
* diverse Streiks
* EU-co2-Steuer mit gefahr, daß China&Co europäische Luftlinien mit Strafzöllen belegen
* Vielleicht kommt wieder ein Vulkanausbruch mit Flugverboten usw.....


...und andererseits große Chancen, da:

* die Aktie nahe des absoluten Tiefstkurs notiert
* weit unter Buchwert
* Verlustbringer wie BMI oder Jade (Cargo) verkauft/geschlossen wurden
* die Umstruktierung der AUA/Germangwings im vollen Gange ist
* bereits ein neues 1,5Milliarden Sparprogramm veröffentlicht wurde
* Konkurrenten wie AirBerlin oder AirFrance straucheln und massiv Flüge kürzen
* der eindeutige Trend zur besseren Auslastung voranschreitet
* niedrigere Dividende bedeutet gleichzeitig Einsparungen im dreistelligen Millionenbereich
* mit dem neuen CEO Franz jetzt ein Profi am Steuer ist, der es auch bei der Swiss eindrucksvoll geschafft hat den Turnaround zu erzielen
* sinkender Ölpreis (ist ja nicht nur Risiko sondern auch Chance) - bei erwarteten Kerosinaufwände in 2012 von >7milliarden Euro zählt jedes Prozent


persönliches Fazit: ich erwarte mir spätestens in 2014 eine Gewinnrentabilität von mindestens 3% -> bei 30miliarden Umsatz wären das 900-1000mio. was weiters einen Gewinn/Aktie von ca. 2€ bedeutet -> bei einem fairen 10er KGV würde das einen Kurs von 20€ bedeuten...  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  1254    von   1254     
31313 Postings ausgeblendet.
20.06.17 19:20 #31315 kannste vergessen hansa
Das wars. Lh ist einfach zu gut unterwegs. Dazu die top news und megazahlen.die perle ist ein absolutes schnäppchen unter 30 euro. Billiger kommste mmn nicht mehr rein. Der zug ist abgefahren.....
-----------
schaun mer mal
20.06.17 20:14 #31316 Eigentlich
muss es weiter rauf gehen. Niedriger Ölpreis, ezb Geld, Rekordgewinne...Das ist alles zu schön um wahr zu sein! Ich traue dem Hype nicht. Was meint ihr?  
20.06.17 23:00 #31317 Q2 Zahlen
an der Nasdaq, S&P, DOW kommen erst in zwei, drei Wochen

Die Unsicherheit bis dahin kann die Indizes nach unten treiben, ausserdem haben sich einige HedgeFonds auf fallende Ölpreise eingeschossen, das ist für einige DAX Werte ultraschlecht, BASF kalkuliert mit 55US$ in 2017 für Brent, da könnte sich ein PUT lohnen wenns so weitergeht. LH profitiert zwar, aber wenn der DAXI abschmiert, dann dürfte auch LH korrigieren

Heute meine DAX PUTS ausgebaut bei 129xx, schauen wir mal bis Ende der Woche was geht, die Schwerkraft hilft ;-)

 

Bewertung:
1

21.06.17 07:53 #31318 20 euro voraus
Die news von spohr sind mega.  
-----------
schaun mer mal
21.06.17 09:38 #31319 die news ende der 20er waren
auch super, trotzdem kam der crash, aber cool das die aktie zurückkommt, kommt mir sehr entgegen  
21.06.17 10:50 #31320 Nachkauf
Trading Paket LH Nachkauf bei 18,3x, das geht bei LH meistens gut;  DAX PUTS sind super gelaufen seit gestern, Gewinnmitnahme des Paketes;  

Jetzt schauen wir mal was geht bis die AMIS aufmachen heute nachmittag

 

Bewertung:
1

21.06.17 11:38 #31321 das wars, denke jetzt wird die 20 angelaufe.
gewinnmitnahmen im zuge des allgemein schwachen marktes. aber eher im rahmen des seitwärtsranche, also kein wirklicher downer.
es spricht absolut nix für einen downer. im gegenteil, die nachrichtenlage, die news, die perspektiven.....alles sehr gut.
der trend ist eindeutig.....hier ist noch richtig viel luft nach oben.
bis ende 2017 rechne ich 25 bis 30 euro. dann richtung 50 und auch käptens prognose an die 100 in 2 bis 3 jahren ist durchaus möglich.....schaun mer mal
-----------
schaun mer mal
21.06.17 11:59 #31322 Der LH-Chart
sieht gar nicht lustig aus. Danach können wir mühelos in wenigen Tagen auf 17 fallen.

Der Airfrance Chart sieht übrigens genau so aus. Auch dort bahnt sich eine 10% Korrektur an.  
21.06.17 13:06 #31323 mich interessiert nur wie die nachrichtenlage.
und natürlich die zahlen rund um lh.
die charttechnik kannste vergessen.
die charts kann man meistens so deuten wie man es gerade braucht. je nachdem welcher zeitraum  bewertet wird oder markanten punkte betrachtet werden.
ich sehe seit oktober eine top anstieg. megaperformance....und das bleibt auch so.
was interessieren mich als langfristanleger tagesereignisse.
10% korrektur, glaube ich nicht.
und wenn doch auch wurscht. ende 2017 stehen wir bei 25 bis 30 bei der performance.
das zählt, sonst nix.


-----------
schaun mer mal
21.06.17 13:55 #31324 würde mich nicht wundern wenn heute noch.
fällt.....
-----------
schaun mer mal
22.06.17 08:17 #31325 es läuft gut für lh
erstaunlich, dass der kurs noch nicht reagiert. es läuft nämlich gut für die lufthansa, die belegungszahlen weiterhin deutlich über vorjahr, das langstreckengeschäft sogar noch über den eigenen, hohen erwartungen. die konkurrenz reihherum mit eigenen problemen beschäftigt (ba mit kolossalem computerausfall, ab und ai pleite, ta gemieden, ka mit verlust von überflugrechten) und das öl kostet im ersten halbjahr weit unter den budgetierten zahlen.

es ist bloss eine frage der zeit, bis die ergebnisprognose von "leicht unter vorjahr" auf "leicht über vorjahr" angehoben wird.

der stete aufwärtstrend der aktie wird weiterlaufen, ich hab gar da keine sorgen...  
22.06.17 08:39 #31326 so würde das gehen:
eine analyse, wie ich sie gerne lesen würde:

- einnahmen (sitzauslastung) über dem budget.
- ausgaben (öl) unter budget.
- wachstum über den erwartungen.
- langjährige konkurrenz schwächelt.
- von kunden zur besten airline europas gewählt.
- alter konflikt mit gewerkschaften kein thema mehr, gutes betriebsklima.
- führung äusserst optimistisch für die zukunft.  
22.06.17 08:43 #31327 die Nachrichtenlage sieht bzgl.
der Aspekte LH für 2017 wirklich gut aus.
Auch konnten dieses Jahr einige strategische Weichen gestellt werden, siehe nur den jahrelang andauernden Konflikt mit Piloten & Co..
Der niedrige Ölpreis wird sich durch die veränderten Absicherungsgeschäfte ebenfalls stärker bemerkt machen, dazu die bessere Auslastung und die Probleme vieler Wettbewerber.

Einzig die Umfeldbedingungen sind nach wie vor nicht rosig, aber wann waren Sie das schon Mal. LH wird sich nicht deutlich vom Aktienumfeld abkoppeln können, aber anders gefragt, welche Alternative zu Aktien gibt es?
Und LH, sein Management & seine Mitarbeiter, haben wieder einmal bewiesen, dass wir im internationalen Wettbewerb bestehen können. Von mir aus gibt es Korrekturen, aber die werden vorüber gehen, und LH hat sich in meinem Portfolio in der letzten Zeit zu einem top-pick entwickelt.
Ob jetzt 20/25 oder höher ist mir egal, die Dividendenrendite auf meinen durchschnittlichen Kaufkurs ist heute schon richtig nett:)  
22.06.17 09:20 #31328 Lifeguard
Du hast den Nagel auf den Kopf getroffen alles richtig ausgesprochen
Bin heute morgen auch noch mal rein in Lufthansa
Aktie ist weiterhin völlig unterbewertet
Die HF nutzen auch jede Gelegenheit um Aktien zurückzukaufen das stützt den Kurs wenn es am Markt runter geht
Denke auch das es ein Mega Ergebnis wird bei der Lufthansa könnte mir 3 Milliarden Gewinn vorstellen!!!
Das kann den Kurs dieses Jahr auf über 30€ bringen!!
 

Bewertung:
1

22.06.17 13:19 #31329 ew übernimmt zulieferflüge für lh partner
Zulieferfĺüge für langstrecke konzernfremde partner. Sehr gut.
Das wird die auslastung der maschinen beschleunigen und geld in die kassen spülen ergo die gewinne sprudeln lassen.
der spohr macht alles richtig. Gefällt mir richtig gut wie der lh von grund auf reformiert und zukunftsfähig aufstellt.
Das alles schlägt sich jetzt schon positiv in den zahlen nieder und treibt die shortis und hf zur weißglut....gut so, die hf haben sich hier voll verspekuliert und wissen jetzt nicht mehr wie se aus der nummer ohne verluste rauskommen können.
mir solls recht sein...next short sqeeze voraus....
-----------
schaun mer mal
22.06.17 17:05 #31330 der täuberich lässt sich wieder mal blicken
Danke für das witzig. Wartest du eigentlich immer noch auf die 9 vor dem komma...
-----------
schaun mer mal
22.06.17 18:19 #31331 wird zeit die 19 jetzt nachhaltig hinter uns .
lassen. vlt. klappts schon morgen.
der doch sonst immer sehr  konservative spohr hat bekanntlich gute zahlen vorausgesagt.
das müssen megazahlen werden.
25 euro voraus....schaun mer mal
-----------
schaun mer mal
22.06.17 21:40 #31332 morgen bekomme ich 10k
eingebucht, die Hälfte geht in lufthansa CV0YXT, die andere in BHP CE456B, da sind Renditen von 26% bzw 34% aufs jahr gerechnet drin und ich kann sie ohne gebühren über consors kaufen, ich verkaufe immer dann vorzeitig wenn die restrendite p.a. unter 10% sinkt, dann rolle ich weiter  
23.06.17 09:10 #31333 zu heiss?
tybourne verkauft wieder leer. denen ist wohl zu heiss im büro oder wie?  
23.06.17 11:13 #31334 Insgesamt
Bauen die ab MW hat das genau so gemacht beim Abbau ab und zu zu kaufen insgesamt wird glattgestellt  

Bewertung:

23.06.17 11:26 #31335 Guten morgen zusammen,
...ich trau dem Braten nicht so recht.
Meiner Meinung nach kommt die Konsolidierung und zwar Recht bald.
Gesund wäre eine Konsolidierung bis 17,12 €.
Es sind im Moment aber  2 Phänomene im Trading zu erkennen, die dies sehr schwer vorhersehbar machen.
Zum Einem ist der Vdax historisch niedrig ..so um 13 und zum Zweiten  zeigt  der  Index-Langzeitchart ähnliche Tendenzen wie im Jahr 1996/97 auf, in welcher der Index nicht den marktüblichen Gesetzen Sell in May ...gehorchte und eine Rallye bis May des folgenden Jahres einlegt.
Das ist auch mein Favorite.... aber dennoch im Stockpicking betrachtet wäre es für den LH Kurs mehr als gesund etwas Schlacke abzuwerben.... mal sehn ob es so kommt.  
23.06.17 12:00 #31336 Outstanding
glaube an Variante 2 der Markt läuft ganz gemächlich nach oben und Lufthansa wird jede noch so kleine Verschnaufpause zum nachkaufen genutzt
Werden bald neue Jahreshochs sehen so meine Vermutung  

Bewertung:

23.06.17 12:06 #31337 Seitwärts
Korrigiert die Aktie gerade und die nächste aufwärts Bewegung ist nicht weit
Mini was meinst du  

Bewertung:

23.06.17 13:11 #31338 käpten, selbst der eher maue daxi kann
lh nicht runterreissen. das zeigt doch wie stark die perle ist.
ich rechne mit einer weiteren seitwärtsbewegung bis daxi wieder fahrt richtung norden aufnimmt.
dann wird lh weiter überproporitonal steigen.
lh ist/wird  der outperformer im dax für 2017 und 2018
-----------
schaun mer mal
23.06.17 15:46 #31339 3%
Und wir haben ein neues Jahreshoch
Nachrichten sind gut
Zahlen noch besser
Und die Lufthansa Führung blicken auch positiv aufs gesamte Jahr  

Bewertung:
1

Seite:  Zurück   1  |  2    |  1254    von   1254     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...