Lufthansa 2012-2015: wohin geht die Reise...

Seite 1 von 1360
neuester Beitrag:  20.04.18 14:12
eröffnet am: 18.04.12 19:02 von: sir_rolando Anzahl Beiträge: 33981
neuester Beitrag: 20.04.18 14:12 von: Roecki Leser gesamt: 4624855
davon Heute: 1504
bewertet mit 50 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  1360    von   1360     
18.04.12 19:02 #1 Lufthansa 2012-2015: wohin geht die Reise...
Ich dachte mir langsam wirds Zeit für einen neuen Thread wo einerseits Chart-Diskussionen nicht erwünscht sind (es gibt ja bereits ein Eigenen) und andererseits auf die Zukunfts-Chancen der LH näher eingegangen werden soll.

Ich sehe im Moment folgende Risken:

* weltweiter wirtschaftlicher Abschwung
* möglicherweise dramatische Ölpreissteigerung Richtung 150$ (obwohl es im Moment eher umgekehrt aussieht)
* AUA-Umstrukturierung
* diverse Streiks
* EU-co2-Steuer mit gefahr, daß China&Co europäische Luftlinien mit Strafzöllen belegen
* Vielleicht kommt wieder ein Vulkanausbruch mit Flugverboten usw.....


...und andererseits große Chancen, da:

* die Aktie nahe des absoluten Tiefstkurs notiert
* weit unter Buchwert
* Verlustbringer wie BMI oder Jade (Cargo) verkauft/geschlossen wurden
* die Umstruktierung der AUA/Germangwings im vollen Gange ist
* bereits ein neues 1,5Milliarden Sparprogramm veröffentlicht wurde
* Konkurrenten wie AirBerlin oder AirFrance straucheln und massiv Flüge kürzen
* der eindeutige Trend zur besseren Auslastung voranschreitet
* niedrigere Dividende bedeutet gleichzeitig Einsparungen im dreistelligen Millionenbereich
* mit dem neuen CEO Franz jetzt ein Profi am Steuer ist, der es auch bei der Swiss eindrucksvoll geschafft hat den Turnaround zu erzielen
* sinkender Ölpreis (ist ja nicht nur Risiko sondern auch Chance) - bei erwarteten Kerosinaufwände in 2012 von >7milliarden Euro zählt jedes Prozent


persönliches Fazit: ich erwarte mir spätestens in 2014 eine Gewinnrentabilität von mindestens 3% -> bei 30miliarden Umsatz wären das 900-1000mio. was weiters einen Gewinn/Aktie von ca. 2€ bedeutet -> bei einem fairen 10er KGV würde das einen Kurs von 20€ bedeuten...  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  1360    von   1360     
33955 Postings ausgeblendet.
11.04.18 14:27 #33957 Wir haben einen Auslastungsrekord....
das ist mindestens so gut wie steigende Ticket-Preise denn damit steigt der Umsatz pro Flug bei gleichbleibendem Aufwand. Habe weiter nachgelegt.  

Bewertung:

11.04.18 14:38 #33958 also bitte
erstmal runter auf 24,75, DANN hoch auf 27,30  
12.04.18 10:24 #33959 Bis jetzt..
..klappt das runterdriften an der kurzfristigen Abwaertslinie ja - wenn auch knapp.. weiter so..  

Angehängte Grafik:
jetyt.jpg (verkleinert auf 37%) vergrößern
jetyt.jpg
12.04.18 11:47 #33960 ...solange wollte
sie nicht warten :-)  
12.04.18 12:02 #33961 ohne news 3% plus
was geht denn  
12.04.18 12:09 #33962 ...na abverkauf
gestern war ja auch albern  
12.04.18 12:35 #33963 Und BA
TBritish Airways owner International Airlines Group (IAG) has confirmed that it is exploring a potential acquisition of low-cost carrier Norwegian Air Shuttle.
Shares in Norwegian Air Shuttle jumped by as much as 26% on news of a possible tie-up.  

Bewertung:

12.04.18 20:00 #33964 Kann mir bitte jemand sagen..
..ob so ein "Uebernahmequark" eher nur so einen Tag den Kurs befluegelt oder eher mehrere Tage (= ueber 27,78)  
13.04.18 12:45 #33965 27,30€ zu ...
Tagesbeginn sind durch. Kleine Konso und dann Bruch des Abwärtstrends?  

Bewertung:

13.04.18 14:00 #33966 Kurs leidet unter Alitalia
Ich glaube, dass der heutige Abverkauf dem folgenden Artikel geschuldet ist. LH hat für Alitalia das beste Angebot vorgelegt. Das scheint einigen nicht zu schmecken....

http://www.handelsblatt.com/unternehmen/...alitalia-vor/21172420.html  
13.04.18 16:01 #33967 Verstehe ich nicht
Mag ja sein das Alitalia schwere Altlasten hat, aber die würde lh nicht mit übernehmen, das müsste doch jeden klar werden und wenn lh nicht zugreift kommt ein andere und diktiert die Preise und den Marktanteil in Europa  

Bewertung:

13.04.18 16:05 #33968 vielleicht auch der Streik
Dadurch gibt es Flugausfälle, obwohl LH diesmal noch nicht mal etwas dafür kann.  
17.04.18 01:28 #33969 Update
 

Angehängte Grafik:
dashboard___guidants(4).png (verkleinert auf 47%) vergrößern
dashboard___guidants(4).png
17.04.18 23:33 #33970 kann mir jemand sagen warum ich eine Einl.
zur Hauptversammlung bekomme, obwohl ich schon lange garkeine aktien mehr von lufthansa habe? Fehler im Aktienregister oder so?  
18.04.18 00:17 #33971 Die haben Dich ...
gern! Kannst Dich glücklich schätzen!  

Bewertung:

18.04.18 21:27 #33972 vermutlich weil ich letztes jahr 35% depotan.
hatte und mir die finger wundgeschrieben habe wegen der unterbewertung bei kgv unter 3, das haben die mir nicht vergessen, hat mir immerhin eine jahresperformance im depot von netto 62% gebracht  
19.04.18 07:54 #33973 die, wenn du nicht an die Seitenlinie gegang.
t, sicher in 2018 etwas anders aussieht?
wobei 2017 sicher besonders war...
oder bist du unter die Trader gegangen?  
19.04.18 14:07 #33974 27 EUR Hürde schwierig zu knacken
Es sieht danach aus als ob unsere LH hart mit der 27 EUR-Hürde zu kämpfen hat bzw. sich an dieser die "Zähne ausbeißt". Das hängt heute vielleicht mit dem gestiegenen Ölpreis zusammen, auch wenn LH dieses eigentlich hedged. Wahrscheinlich geht der Höhehnflug, wenn 27 EUR Hürde nachhaltig überwunden werden konnte.Ds wird größtenteils auch vom DAX abhängen. Wenn sich dieser weiterhin positiv/stabil zeigt, rechne ich bis zur HV mit Kursen > 27 EUR (u. a. auch aufgrund von Divi-Jägern, die jetzt vielleicht noch einsteigen könnten).    
20.04.18 09:29 #33975 Aktuelle Personalnews
LH will ältere Belegschaft in der Verwaltung mit "Digital Natives" ersetzen, und zahlt Abfindungen.

 
20.04.18 09:44 #33976 Andere Aktien würden Freudensprünge mach.
20.04.18 10:55 #33977 scheint kein guter tag zu werden
20.04.18 11:16 #33978 Sieht heute wirklich nicht gut aus
Manchmal verstehe ich den Kursverlauf nicht ganz. Das Rating von S&P sollte die Anleger eigentlich positiver stimmen. Die Info darüber, dass die Zusammenarbeit mit Laudamotion zu Ende Mai beendet wird, ist doch eig. auch nichts Negatives. Naja, solangen wir nicht unter die EMA 200 bei etwa 25,07 EUR abfallen, ist noch alles im Lot. Ansonsten drohen weitere Abgaben in Richtung 21,22 EUR.  
20.04.18 12:14 #33979 Kann wohl nur heute mit dem kleinen Verfa.
tun haben. KGV unter 6, 3% Divi, und dann dieses fantastische Rating, Im Normalfall müsste die Aktie heute Richtung 28 marschieren.  

Bewertung:
1

20.04.18 12:45 #33980 Alle Flugesellschaften sind heute im Sinkflug
weil der Ölpreis steigt .
Prognosen für Brent der "Experten" wurden teils drastisch noch oben gesetzt und Saudiarabien hat das Ziel 100 Dollar ausgegeben auch um den Börsengang von Aramco zu unterstützen .
Ich bleib investiert und habe gerade Discounter nachgekauft ( höhere Vola derzeit gibt gute Konditionen)  

Bewertung:
1

20.04.18 14:12 #33981 Nochmal Test GD200 ?
ariva.de  

Bewertung:

Seite:  Zurück   1  |  2    |  1360    von   1360     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...