Erster Bitcoin ETF - Kinderleicht Bitcoin kaufen!

Seite 1 von 1
neuester Beitrag:  27.01.17 09:24
eröffnet am: 10.07.15 22:23 von: Renditejägerforever Anzahl Beiträge: 17
neuester Beitrag: 27.01.17 09:24 von: Galearis Leser gesamt: 12504
davon Heute: 10
bewertet mit 4 Sternen

10.07.15 22:23 #1 Erster Bitcoin ETF - Kinderleicht Bitcoin kaufen!
Schwer zu glauben, aber wahr: Seit heute morgen wird in Deutschland ein Bitcoin-ETN gehandelt. Die Tradegate Exchange hat den schwedischen BITCOIN XBT ins Programm aufgenommen. Deutschland wird damit zum größten Markt, auf dem börsliche Klein- und Großanleger mit einem ETN auf den Bitcoin-Kurs setzen können.

Der ETN BITCOIN XBT wird seit dem 18. Mai auf der schwedischen Börse Nasdaq Nordicgehandelt. Die steigende Nachfrage – an manchen Tagen wurden Anteile im Wert von bis zu 2.000 Bitcoins umgesetzt – dürfte für Tradegate wohl der Grund gewesen sein, den ETN ebenfalls anzubieten. Seit heute ist der XBT nun auf Tradegate handelbar. Die WKN-Nummer ist A18KCN. Anleger, die in den Fond investieren, erhalten Anteile, die jeweils 0,005 Bitcoin repräsentieren. 200 Anteile entsprechen also einem Bitcoin.

Quelle: http://bitcoinblog.de/2015/07/08/...se-tradegate-mit-bitcoin-handeln/  
13.07.15 17:56 #2 Viel Betrieb
Im Bitcoin ETF! WOW :-)  
16.08.15 10:20 #3 Moin - interessante Alternative
wird bisher leider nur wenig gehandelt. Über die Verwaltungskosten habe ich bisher nix gefunden, oder werden die über den Spread bezahlt? Kenne diese Anlagen nicht und aus dem Artikel werde ich auch nicht schlau :-/

http://www.morningstar.de/de/news/42692/...schen-ETP-ETF-und-ETN.aspx


 

Angehängte Grafik:
etps.jpg (verkleinert auf 79%) vergrößern
etps.jpg
16.08.15 12:46 #4 ETN ist nicht gleich ETF
"Bis zur Verwirklichung der Pläne feiert man andere erreichte Teilziele. So beispielsweise die Meldung, dass der erste "Bitcoin-ETF" (Exchange Traded Fund) aufgelegt worden sei. Schaut man genauer hin, handelt es sich dabei allerdings um einen ETN, eine Exchange Traded Note und damit um eine (un-)besicherte Anleihe (je nach Ausgestaltung). Der Emittent, die schwedische XBT Provider, verspricht dem Vernehmen nach grundsätzlich so viele Bitcoin vorzuhalten, wie durch die ETN repräsentiert werden. Der "XBT Provider AB" (A18KCN), so der offizielle Name, wird im Segment der Berliner Börse Tradegate gehandelt. Ein Anteil entspricht dabei 0,005 Bitcoin, also 500 000 Satoshis (Bruchstücke des Bitcoin). "
http://www.boerse-online.de/nachrichten/fonds/...leich-ETF-1000741965

Die Anteile sollten mMn natürlich durch Einlagen gesichert sein, sonst ist das Muckefuck!  mehr Infos:
http://www.dasgelbeforum.net/mix_entry.php?id=360410
Emmitent und Prospekt - wer kann schwedisch ;-)  
16.08.15 13:48 #5 ...
Ja, ist ein ETN. Gebühr soll bei 2,5 % p.a. liegen.

http://www.devisenhandel-forex.de/bitcoin-tracker-one.htm



Vielleicht kann der Threaderöffner mal einen kleinen Erlebnisbericht verfassen, wie und wo er das Ding handelt. Bin bei dem schönen Wetter nämlich zu faul zum suchen :D  
16.08.15 18:44 #6 Tjaaa - den Threaderöffner
den gibt´s nicht mehr - hat sein Konto gelöscht - keine Ahnung warum.
Vielleicht ne Werbe-ID von Tradegate?  ;-)  
31.05.16 11:48 #7 moin,
kann mir einer sagen was hier genau los is?? hatte mir ein paar von den zertis zugelegt.und tradegate is nu kein handel mehr und keine kurse.weiss einer was genaues wegen der pleite von dem hauptaktionär von dem anbieter?

mfg rüdi  
02.06.16 15:49 #8 Dunkle Wolken
Hey,
mach mir auch Sorgen.
Bisher hab ich nur das hier gefunden:
http://xbtprovider.com/lang_en/news
oder
http://finance.yahoo.com/news/...filing-bankruptcy-not-163402000.html
oder
https://www.reddit.com/r/Bitcoin/comments/4m6a0k/...rantor_to_nasdaq/
oder
https://globenewswire.com/news-release/2016/05/27/...r-AB-184-16.html
oder
https://www.cryptocoinsnews.com/...iner-kncminer-declares-bankruptcy/
Ich glaube wir müssen warten und schauen ob die nen neuen Investor finden oder so. Ich hoffe man kann denen trauen.... Wenn nicht sieht es böse aus!!!  
02.06.16 21:37 #9 Update
zumindest scheinen die Jungs was zu arbeiten
https://bitcoinonair.wordpress.com/2016/06/02/...tor-to-nasdaq-today/
hoffen wir, dass es was nutzt!!!  
14.06.16 10:15 #10 pühh,
handel auf tradegate wieder aufgenommen.ein glück..  
14.06.16 11:12 #11 Hier wohl die Nachricht dazu...
14.06.16 11:34 #12 Yop
waren ein paar spannende Tage!!  
16.06.16 20:19 #13 Im Übrigen
ich bevorzuge ja das direkte Investment bzw. der direkte Kauf von Bitcoin.
Wenn man sich so ein ETF / Zertifikat ins Depot legt, dann ist das eben immer so eine Sache wie lange es das dann auch gibt. Siehe neulich, als es augesetzt wurde. Daher habe ich für das Ariva Investor Spiel nur den ETF im Depot und privat nicht.  
17.01.17 15:16 #14 Hallo,
hat einer von euch n Depot bei comdirect?weiss einer wie lange der zerti-handel wegen dieser us-steuergeschichte noch gesperrt ist?Wollte nochmal nachlegen...
Mfg rüdi  
18.01.17 18:14 #15 @rüdi
ich hab ein Depot bei comdirect und auch xbt drin. Seit 2017 kann man den aber nicht mehr kaufen. Hab da mit so einer Tante deswegen telefoniert. Die meinte das soll so bleiben. Ob die nen Plan hatte kann ich nicht sagen. Jemand anderes hat behauptet, dass er bei seiner Kreissparkasse den xbt 2017 noch bekommen hätte. Näheres findest du hier:
https://community.comdirect.de/t5/...ten-auf-US-Aktien/m-p/4332#U4332
Oder auch hier:
https://community.comdirect.de/t5/...-Derivate-auf-US-Aktien/m-p/4762
Scheinbar arbeitet die comdirect daran. Ich hoffe das gibt was!!!  
19.01.17 10:03 #16 danke,
für die info heinz.ich verstehe nur nich was dieses zerti damit zu tun hat,da es doch von schweden stammen sollte.so viel wie ich weiß...aber na gut.verkaufen soll ja anscheinend noch gehen.also warten wir mal ab..  
27.01.17 09:24 #17 kaufen iund verkaufen einwandfrei. auch in SW.
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...