Die Zuckerhausse kommt

Seite 1 von 87
neuester Beitrag:  19.06.17 14:33
eröffnet am: 09.03.08 20:10 von: rogers Anzahl Beiträge: 2164
neuester Beitrag: 19.06.17 14:33 von: Hans Hose Leser gesamt: 419062
davon Heute: 70
bewertet mit 31 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  87    von   87     
09.03.08 20:10 #1 Die Zuckerhausse kommt
Am Anfang stelle ich erst einmal zwei Charts rein, die folgendes zeigen sollen:
1) Die Zuckerpreise können sehr schnell sehr stark steigen, leider fallen sie danach auch sehr schnell wieder, weil Zuckerrohr wie Unkraut wächst und hohe Preise zu einer starken Angebotsausweitung führen; deshalb ist Schnelligkeit der Anleger oberste Pflicht.
2) Das jetzige Preisniveau liegt historisch betrachtet auf mittlerem Niveau der 90iger Jahre. Von Preisboom wie bei anderen Rohstoffen kann noch keine Rede sein. Zwei Mal gab es in der letzten Rohstoffhausse von 1968-1982 eine Zuckerpreisexplosion: 1974 und 1980. Auch in dieser Rohstoffhausse (2000-????) erwarte ich mindestens eine Zuckerpreisexplosion, die uns sehr schnell ans historische Hoch bei über 60 Cents bringen kann. Der letzte Preisschub aus den Jahren 2005/2006 hat schon mal einen Vorgeschmack für die Zukunft gegeben.  

Angehängte Grafik:
zucker-chart.png (verkleinert auf 71%) vergrößern
zucker-chart.png
Seite:  Zurück   1  |  2    |  87    von   87     
2138 Postings ausgeblendet.
31.03.17 17:45 #2140 Zucker
weiter schwach
-----------
"Hoffnung, Angst und Gier lassen sich nicht mit einer Erfolgreichen Trading-Strategie vereinbaren" W.D. Gann
01.04.17 05:49 #2141 Ich kaufe wieder Zucker
Die FWK vom 28.02. wurde jetzt schon abgearbeitet. Jetzt wird´s zeit für eine neue Bewegung. Wie schnell sie kommt, weiß ich nicht, aber das sie kommt iste es ziemlich sicher. Die FWK lügt nämlich nicht!  

Angehängte Grafik:
fwk_er_03_17.jpg (verkleinert auf 58%) vergrößern
fwk_er_03_17.jpg
09.04.17 11:36 #2142 steigende Zuckerkurse voraus
Ich gehe davon aus, dass der Zuckerpreis in Kürze auf ca. 19 ct. steigt. Mit einer zweifachen Hebelwirkung kann man damit schon einen ganz guten Trade machen. Wer sieht das auch so wie ich?  
09.04.17 16:27 #2143 @aris
meine Beiträge seit 15.03.17 hast sicherlich gelesen. Ich habe keine Hinweise für möglich steigende Kurse - kurzfristig.
Wie, laut Zyklen erwarte noch schwache Kurse bis Mitte Juli. Aber der Chart wird schon darauf hinweisen - bis jetzt Short
-----------
"Hoffnung, Angst und Gier lassen sich nicht mit einer Erfolgreichen Trading-Strategie vereinbaren" W.D. Gann

Angehängte Grafik:
unbenannt.jpg (verkleinert auf 31%) vergrößern
unbenannt.jpg
10.04.17 19:26 #2144 Die nächste Etappe
scheint 15,17 zu sein. Das Tief vom April 2015.  
10.04.17 19:49 #2145 15,62
März 18 Kontrakt verläuft 3/8 Gann Linie... ;-)
Über diese habe ich schon 2015 geschrieben, dass die vielleicht bei der "großen" Korrektur wieder erreicht werden könne... Schauen wir mal
-----------
"Hoffnung, Angst und Gier lassen sich nicht mit einer Erfolgreichen Trading-Strategie vereinbaren" W.D. Gann
10.04.17 19:57 #2146 3/8 hat
ja nicht zum ersten Mal als Widerstand oder Unterstützung gedient
-----------
"Hoffnung, Angst und Gier lassen sich nicht mit einer Erfolgreichen Trading-Strategie vereinbaren" W.D. Gann

Angehängte Grafik:
unbenannt.jpg (verkleinert auf 49%) vergrößern
unbenannt.jpg
19.04.17 13:07 #2147 Zucker sieht langsam besser aus
21.04.17 11:32 #2148 ... oder auch nicht
24.04.17 11:26 #2149 Hallo!
Gibt es einen Schein, der solch exterme Tagesbewegungen nachvollzieht?  

Angehängte Grafik:
chart_intraday_zuckernybotrolling.png (verkleinert auf 54%) vergrößern
chart_intraday_zuckernybotrolling.png
24.04.17 16:01 #2150 Ende Febr. war das schon mal das Signal
für den Abverkauf in 2. Welle....  
24.04.17 17:51 #2151 Was ist los?
Was ist passiert?  
24.04.17 19:09 #2152 über 200%
Was ist denn hier los?

Also ich würde sagen, hier kann man mal für einen Tag short gehen und sich ein paar nette Puts zulegen. Aber natürlich ist das ganze mit großer Vorsicht zu genießen.

Grüße  
24.04.17 19:41 #2153 Scheint nur ein Arivaproblem zu sein!
25.04.17 18:45 #2154 Man muss halt ausweichen
für die Kurse auf godemode trader oder agrimoney.com etc.
Jetzt geht es erst nochmal runter.    
26.04.17 18:49 #2155 Tatsächlich: Ausverkauf hat begonnen:
Race to the ground....


 
04.05.17 18:45 #2156 Leerverkäufer
sind immer noch unglaublich aggressiv . Bei 13.30 wartet ein Doppelboden als Ziel.
Oder kann es noch weiter runter gehen? Den meisten ist es schon egal.  
17.05.17 18:13 #2157 Geht's nun los?
 Brazil acts to protect ethanol producers as U.S. imports jump| Reuters
Brazil is toughening requirements for ethanol importers to protect domestic producers from an incoming surge of U.S. corn ethanol, a minister said on Monday, adding that he opposed the idea of new tariffs that could trigger costly retaliation.

Die brasilianische  Regierung plant nun Ethanol  Lagerbestände aufzubauen um vor US Importen zu schützen.
Regen in den Anbaugebieten verzögert Ernte.
Real Stärke könnte zu Verkaufsverzögerungen führen.
Steigt ja schon und ist über 7HC.  
18.05.17 17:22 #2158 Eine Analyse
https://www.investing/analysis/technical-analysis-c-sugar -:-2017-05-17-200189633

Jedoch bei der Volatilität kann auch Daytraden mit MACD usw gut sein.  
18.05.17 17:41 #2159 Ich kaufe Zucker
Für mich ist Zucker jetzt wieder preiswert und ich kaufe ein. Bald werden die kurse wieder anziehen, dann muss ich etwas zum Verkaufen haben. BLASH. Buy low and sell high!  
19.05.17 11:12 #2160 Google mal lieber
dann kannst du irgendwann auch deinen Namen mal richtig schreiben.  
14.06.17 18:29 #2161 Terminkurve, immer aktuell
16.06.17 16:35 #2163 Wer steckt wohl hinter der Shortaktion?
Soros? Scheint ja ein beinharter Zocker zu sein. Geht über Leichen.  
19.06.17 14:33 #2164 Und diese Shorterei geht weiter!
Keine Gegenwehr, das wird häßlich.
Da bleiben am Ende nur noch die kleinen Preise aus dem Supermarkt übrig.  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  87    von   87     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...