Daimler 2011 Daimler 2011 Daimler 2011

Seite 1 von 841
neuester Beitrag:  19.04.18 19:54
eröffnet am: 23.12.10 20:26 von: Trendseller Anzahl Beiträge: 21023
neuester Beitrag: 19.04.18 19:54 von: JWD_ Leser gesamt: 2786588
davon Heute: 4739
bewertet mit 35 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  841    von   841     
23.12.10 20:26 #1 Daimler 2011 Daimler 2011 Daimler 2011
Würde gerne einen neuen Tread eröffnen

Was sind eure Kursziele für Daimler in 2011? Wo seht ihr Daimler kurz vor Jahresende 2011?

An sonsten sollte man alles wichtige was in 2011 passiert hier niederschreiben.

Gruß an alle Investiereten und immmer schön Richtung Norden Daimler!!!!  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  841    von   841     
20997 Postings ausgeblendet.
18.04.18 21:04 #20999 Dai
Ob groß oder normaler Verfall. Barriere ist Barriere und muss genommen
werden. Bleiben wir unter 66 kommen für 120 Mio. Käufe. Da muss eine
Oma aber lange stricken!;))  
18.04.18 21:21 #21000 Dai
Und genau so hat man letzten Monat die Große Pakete Daimler aufgekauft.
Erst madig machen und dann überraschend hochkaufen.  Heute 313 Mio.
Umsatz und 2 Tage kommen noch. Auf Tradegate verlieren 2-3 die Nerven!
Aber warum nur?Unter 66 wird nichts verkauft!;))  
18.04.18 21:22 #21001 Mit diesen Calls und Puts?
@Sir: d. h. am Verfalls-Freitag wird es Käufe geben müssen?
Bitte kurze Erklärung, in der Hoffnung, dass keine Inhaftierung folgt
Schon mal vielen Dank!
Das heute war m.M.n. nur Analysten-Quak  

Bewertung:
1

18.04.18 21:36 #21002 Dai
Pit, vor Verfall wird mit 100 bekannten und 100 unbekannte Trixs
gearbeitet. Die Meldungen 2 Tage vor Verfall sind auf jeden Fall sehr
verdächtig.  Wenn du  bei 70er Basis ein Put gekauft hast , ist dein
Put bei 66 Kurs 4 Euro wert. Um das nicht zu verlieren kaufst du also zu
66 und kassierst die 70 von deinem Gegenspieler. Das machen die Banken
automatisch!  
18.04.18 21:38 #21003 DAI
damir das mit den 120 Mio käufe kann ich mir auch noch nicht zusammenreimen.

Put 66 - Ich verkaufe zu 66 und wenn der Kurs 65 steht könnt ich zu 65 die Aktie kaufen und hab 1€ gut gemacht.
Call 66 - ich kaufe zu 66 wenn der Kurs bei 67 steht könnte ich für 67 verkaufen und hab 1 € Gewinn gemacht.

Aber die "normalen "Call/Puts sind ja mittlerweile gar nicht mehr mit direkt link zur Aktie und man bekommt eh nur die Differenz.

Sind also diese Zahlen die auf Eurex stehen nur die, die wirklich mit der Aktienoption sind, solche wie Lee sie verwenden würde ...

-------
nichtdestotrotz wollen wie Banken nachtürlich nur ungern was auszahlen und würden auch bei OS ohne direkte Aktien Option versuchen denn Kurs so zu beeinflussen, das man mgl. + macht, und damit auch wohl günstiger fahren wenn man über 66 steht!?  
18.04.18 21:53 #21004 Dai
Li kauft nicht wie wir! Da sind Großbanken beauftragt die weit mehr
Möglichkeiten haben und alle 200 Trix drauf haben!;))  
18.04.18 22:09 #21005 Dai
Ist euch mal aufgefallen, dass sich hier kein gelernter Banker meldet?
Ich muss mir jedes mal alles durchdenken um Call mit Put zu verwechseln.
Wahrscheinlich lesen die hier mit, und lachen sich kaputt!;))
 
19.04.18 09:24 #21006 DAI
So Leute, was machen wir heute? Wie immer warten!;)) Wenn die Bären
die 65 nicht unterkriegen, werden ihre Ärsche morgen gegrillt!
Das Fell kann man teilen, aber es riecht schon nach Bär!;))
 
19.04.18 09:26 #21007 DAI
Das Fell kann man noch"nicht" teilen! Nicht schon 2X vergessen. Was ist da los?;))  
19.04.18 10:18 #21008 Dai
Bis zum Dienstag - Urlaubsende - will ich Kaufkurse sehen...oder Verkaiskurse. Ich wät da ganz flexibel :)
In Ingolstadt stehen die Autos auf Halde auch am Bhf..ja verkaufen die gar nix oder was!;))  
19.04.18 12:19 #21009 DAI
Die 65 klebt wie Scheiße am Schuh!;)) Aber morgen kommt der 66er "Eurex Aufzug"!
Ohne Gewähr!:(  
19.04.18 12:28 #21010 DAI
Schwacher Umsatz heute und morgen relativ auch, spielt uns in die Karten.
Die Bären sind fällig!;))
 
19.04.18 12:41 #21011 Weltuntergang
@herrmannb

Ich denke, der Weltuntergang wurde nur aufgeschoben, nicht aufgehoben. Der Rebound von den 200-Tage-Linien in USA und eine Erholung über die Berichtssaison ist für mich noch mit dem Crash-Szenario vereinbar.

Natürlich kann es auch ganz anders kommen, die Weltwirtschaft ist naturgemäß viel zu komplex, um verlässliche Prognosen zu ermöglichen. Das schaffen auch ganze Teams aus Ökonomen nicht.

Aber es bleibt dabei, dass die Bewertungen derzeit, vor allem in USA, aber auch weltweit, auf historisch hohem Niveau sind. Dieses Niveau hat bisher *immer* zu einem Crash geführt - die einzigen vergleichbaren Fälle sind 1929 und 2000. Denkbar, dass dieses Mal alles anders ist, aber warum sollte man darauf wetten?

Das Fernsehen kann zwar manchmal ein guter Kontraindikator sein. Wenn alle sagen, dass Aktien nicht mehr laufen, dann ist wohl wirklich der Zeitpunkt, um einzusteigen. Noch sind aber Dip-Käufer stark, die 9 Jahre Bullenmarkt wirken nach. Es wird weitergezockt. Elon Musk leakt ein Memo und der Kurs schießt um 5% hoch. Das hat nichts mit Investieren zu tun. Wir sind ohne Zweifel noch im Blasenmodus. Die Leute haben seit 2009 weitgehend vergessen, wie Risiken zu bewerten sind, weil es sowieso immer nur aufwärts ging, dank der Zentralbanken. Bzw. kennen es gar nicht anders - ich habe kürzlich eine Umfrage gesehen, nach der ca. 50% der Aktieninhaber erst nach 2008 eingestiegen sind.

Und was Blasenwarnungen allgemein angeht... man muss in der Tat vor Manipulation auf der Hut sein. Wenn die Stimmung am schlechtesten ist, geht es wieder aufwärts usw. Dennoch - im Jahr 2000 gab es auch jede Menge Untergangspropheten, und in diesem Fall hatten sie recht...  
19.04.18 13:06 #21012 China
Wenn der Gigant China ins Wanken kommt, fällt das ganze Kartenhaus in sich zusammen. Das ist das Risiko. Die chinesische Zinskurve seit 2017 sieht nicht gut aus. Kurze Invertierung 2017, gestern ein plötzlicher Absturz der Zinsen:

https://www.tradingview.com/x/OG9HGqSr/

Ein sehr deutliches Risk-off-Signal.

Trumps Handelspolitik könnte den jahrzehntelangen, wohl ohnehin weit überdehnten, Investitionsboom in China beenden. Stichwort Minsky-Moment.

Der HKD klebt am unteren Rand der von der Zentralbank festgelegten Bandbreite und wird dort (noch) durch Stützungskäufe gehalten. Ein Omen für den RMB?

Bild: typisches Wohnbauprojekt in Wuhan. Die schießen wie Pilze aus dem Boden, überall, auf einer riesigen Stadtfläche, bis in die weiten Außenbezirke.  

Angehängte Grafik:
20180419_150425.jpg (verkleinert auf 25%) vergrößern
20180419_150425.jpg
19.04.18 13:15 #21013 Barclays...
redet schon seit Jahren DAI schlecht und pusht BMW. Nach aktuellem Stand muss man leider sagen, dass sie Recht hatten. Auch wenn es seltsam ist - DAI hat gerade seit 2016 Boden gegenüber BMW gutgemacht.  
19.04.18 14:03 #21014 DAI
Brain, schnell weg von den Hochhäusern! Nicht auszumalen wenn da ein Eimer
oder tote Katze runter fällt!;)))  
19.04.18 14:16 #21015 DAI
der toten Katze wird nicht mehr viel passieren  

Bewertung:

19.04.18 15:07 #21016 DAI
hab eher das Gefühl die wollen morgen mittag unbedingt unter 65 bleiben so wie hier gedrückt wird.

dann halt montag 66,50 ...  
19.04.18 15:23 #21017 DAI
An so eine tote Katze, wie heute Daimler da liegt kann ich mich nicht erinnern!
Muss nix heißen, wenn morgen eingedeckt wird ist locker der doppelte Umsatz.
Wenn man für uns keine negativ News bereit hält, bin ich zuversichtlich!
12Mio. Umsatz pro Stunde auf Xetra! Man belauert sich vor dem Verfall!  
19.04.18 15:32 #21018 DAI
Rechnen können die Bären auch. Wenn sie morgen nichts aus dem Hut
zaubern, ist eine Abreibung fällig!;)))  
19.04.18 16:05 #21019 DAI
Zum Glück gehe ich nie ohne meinen extra vertärkten Aluhut aus dem Haus, Schutzart IP 15, geschützt gegen Wuchtprojektile der Klassen Großpudel und darunter.  
19.04.18 16:09 #21020 DAI
@Brain und Panda Klasse II?;))  
19.04.18 16:25 #21021 DAI
Gegen Pandas ist nach bisherigem Stand der Technik kein Kraut gewachsen!  
19.04.18 17:02 #21022 DAI
Was ist das denn? 1365 "chancenlose"  66er Calls Kontrakte gekauft!?
Und 430 65er Kontrakte!
Unter 66/65 weggeschmissenes Geld oder über 66,07/65,37 schneller Reibach!
Das wird ja immer spannender!;))  
19.04.18 19:54 #21023 DAI
Das hier find ich mal interessant ...

https://www.handelsblatt.com/unternehmen/...-volvo-nach/21194736.html

Ob die sich gegenseitig ärgern wollen?  

Bewertung:

Seite:  Zurück   1  |  2    |  841    von   841     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...