Daimler 2011 Daimler 2011 Daimler 2011

Seite 1 von 524
neuester Beitrag:  25.03.17 10:47
eröffnet am: 23.12.10 20:26 von: Trendseller Anzahl Beiträge: 13098
neuester Beitrag: 25.03.17 10:47 von: a.m.le. Leser gesamt: 1533066
davon Heute: 581
bewertet mit 32 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  524    von   524     
23.12.10 20:26 #1 Daimler 2011 Daimler 2011 Daimler 2011
Würde gerne einen neuen Tread eröffnen

Was sind eure Kursziele für Daimler in 2011? Wo seht ihr Daimler kurz vor Jahresende 2011?

An sonsten sollte man alles wichtige was in 2011 passiert hier niederschreiben.

Gruß an alle Investiereten und immmer schön Richtung Norden Daimler!!!!  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  524    von   524     
13072 Postings ausgeblendet.
22.03.17 21:22 #13074 Bei
Der News wundert mich allerdings das kursverhalten. Auch wäre Daimler dumm eine Verschleierungstaktik zu fahren ( ( siehe volkswagen).komisch sind ja auch die bestandenen Tests April letzten Jahres.

Vielleicht möchte man Daimler und dessen Aktionäre mal heftigst ärgern??!!  

Bewertung:

22.03.17 21:39 #13075 @a.m.le
Das Kursverhalten hat mich nach dieser Meldung auch gewundert.
Nun gut. Jetzt heißt es abwarten oder verkaufen. Kommt drauf an, wie man diese News interpretiert, oder was noch nach kommt.  

Bewertung:

23.03.17 09:12 #13076 DAI
Die Welt-Indizies, Ölpreis, peer groups etc. haben tausendmal mehr Einfluß auf den Kurs als so paar Ermittlungen gegen iwelche Daimler-Mitarbeiter. Wenns runter geht dann aus diesen Gründen...
Mein Eindruck ist, dass die Bulligkeit an den Börsen etwas eingeschlafen ist...damir weiß das sicher mehr...:)))  
23.03.17 09:54 #13077 DAI
@Torsten Nö!;)))  

Bewertung:
1

23.03.17 10:04 #13078 Beschwerde in China
23.03.17 10:35 #13079 DAI
R.Lutz von der Bahn will 150% Leistung liefern!? Wer 100% verspricht lügt schon!
Richtig gut wäre schon wenn er 30% abrufen könnte und nicht einstellig unterwegs ist!;))  

Bewertung:
1

23.03.17 23:57 #13080 DAI
Der DOW hält sich noch robust. Aber was erwartet der heutige Käufer? Soll der DOW
weiter neue Hochs machen. Tramp hat die erste Woche Gas geben wollen.
Aber so langsam merkt jeder, dass er kein Plan hat.
Nach oben sind 2% möglich aber auch 20% Potential nach unten. Viele werden den Sack
zu machen und sich vom Acker machen. Bevor sie 0 auf 0 nach hause gehen!;))  

Bewertung:

24.03.17 07:50 #13081 damir
bei dem ein oder anderen Ding hab ich den Sack schon zugemacht.. und es war kein Fehler...:)))
IFX zu 17,75 losbekommen- Dort sieht es auch nicht nach neuen Hochs aus....  
24.03.17 08:49 #13082 Fundamental
hat sich ja nichts geändert, Daimler ist im Autobau die Nr. 1 in der oberen
Klasse / Luxussegment, dazu werden die Busse-LKW und sonstige Bereiche in Zukunft wieder deutlich besser performen als bisher, richtungsweisende Veränderungen wurden
auf die Wege geleitet.

Daimler liegt bei mir seit 3 Jahren im Depot und wurde stetig weiter ausgebaut.
Allerdings wird eine riesige Kampagne gegen den Diesel gefahren und Trump mit seinen Strafzöllen liegt auch noch wie ein Damoklesschwert über uns.

Elektro kommt, aber die deutschen Autobauer sind hier einfach noch nicht so im Fokus und werden von daher auch mit wenig Phantasie in diesem Bereich betrachtet.

Ich habe in den letzten Wochen mein Depot verkleinert und alles schön an der Seitenlinie geparkt. Jetzt nur noch Daimler und Morphosys drin.

Ich bin von Daimler überzeugt aber werde - sofern Daimler es erreicht - bei 72,50 plus noch vor der Divi aussteigen. Ich möchte einfach Cash an der Seite halten wenn die Korrektur kommt und die ist eigentlich schon überfällig.

Der Dax hängt dem Dow deutlich hinterher und will seit einiger Zeit massiv runter, nur der Dow lässt es nicht zu.

Also, schauen wir mal wo es die nächsten Tage vor der HV noch hingeht, Divi mitnehmen und auf schnellen Anstueg danach hoffen, oder vorher raus. . . nicht so einfach.
 

Bewertung:
3

24.03.17 08:52 #13083 DAI
In den Medien wird noch die keine Zinsen Karte gespielt. Aber wie lange kann die EZB
noch die Zinsen bei Null halten? Vielleicht 1 Jahr? Was sicher nicht mehr geht, noch
mehr (bei Null) die Zinsen zu senken. Bei 2% Inflation und Börsen auf ATH ist es
mit nichts zu rechtfertigen.
Die DBK arbeitet mit KE und Börsengängen um die jetzige gute Lage zu nutzen.
Die werden schon wissen warum sie so aufs Gas gehen. Wenn die Märkte abschmieren
ist die DBK vom Fenster!;))  

Bewertung:

24.03.17 09:03 #13084 HappyHugo
"""Ich bin von Daimler überzeugt aber werde - sofern Daimler es erreicht - bei 72,50 plus noch vor der Divi aussteigen.""""

Ich denke, die Ausstiegsstrategie vor der HV wird auch von anderen Anlegern verfolgt. Die Zeit für 72-73 € wird jedoch äußerst knapp.  

Bewertung:

24.03.17 09:07 #13085 DAI
@H.H Viele sind in Daimler wegen der Div. So kann ich mir Verwerfungen nach der
Div. vorstellen. Viel besser währe es Quartalsdividenden zu bezahlen.
So haben wir die größt mögliche Spekulation! Ich beobachte die Amis genau und
werde ganz kurzfristig die Entscheidungen treffen. Vor und nach der Dividende!;))  

Bewertung:
2

24.03.17 10:36 #13086 DAI
Tagesdividenden damir...das macht bei 240 Arbeitstagen satte sichere 0,13 Euro am Tag. Allerdings möchte ich nicht jeden Tag nach Berlin zur HV fahren...;)))  
24.03.17 10:38 #13087 DAI
...0,013 Euro ;)))  
24.03.17 10:53 #13088 HV
Gerade gesehen...Heute ist Stichtag für die HV Anmeldung/Briefwahl. Ich hab das gerade noch rechtzeitig online erledigt...nicht das es wegen mir noch irgendwelche Probleme bei der HV deswegen gibt ;))))  
24.03.17 11:18 #13089 DAI
Torsten, Torsten Daimler hat bei mir schon angerufen, was mit dir los ist!;))  

Bewertung:
1

24.03.17 12:42 #13090 Dividende
So ich bin mal raus wegen der Dividende. Bei 65 oder weniger kaufe ich wieder für den gleichen Betrag zu. Damit reinvestiere ich quasi die "Dividende" und nehme noch 2 EUR mehr mit (was sich insgesamt in einer steigenden Stückzahl wiederspiegelt). :-)

 

Bewertung:

24.03.17 14:01 #13091 DAI
@tmarcel  Daimler wird noch ein Schlussspurt ansetzen.  Zu hoch ist die Dividende um
nicht noch Schnäppchenjäger anzulocken! NmM!  

Bewertung:
1

24.03.17 15:39 #13092 DAI
O je,Torsten! Infineon war ein Fehler zu verkaufen! Das kann aber auch passieren.
Man ist raus und es geht dann noch richtig hoch!:(  

Bewertung:

24.03.17 19:41 #13093 damir
Eigentlich trotzdem kein Fehler. Die Aktie ist NACH dem Verkauf gesunken...hätte halt wieder einsteigen müssen...war mir aber zu heiß und es gab kein Einstiegssignal. Der Gewinn wäre pures Glück gewesen. Und darauf wollen wir ja nicht setzen...;))))  
24.03.17 19:49 #13094 DAI
Wirklich ärgerlich ist es, wenn man im Minus ausgestoppt wird und DANN die Aktie hochschießt - man also gar nichts gewinnt. Kann man aber einen Gewinn realisieren ist der noch größere entgangene Gewinn nicht sooo das Problem, finde ich. Man kann nicht alles haben auf dem Parkett. Ist wie früher in der Disko. Nimmst die eine mit Heim, dann mußt die anderen dalassen...;))))  
24.03.17 19:56 #13095 DAI
@Torsten Ich hab lange gar nicht gewusst, dass man eine aus der Disco mitnehmen kann!;)))
Am Montag kommen wieder Kaufkurse. Wenigstes bei Daimler! So langsam saufen die
Amis ab!;))  

Bewertung:

24.03.17 21:06 #13096 dai
damir du hast wahrscheinlich eher den Typen in der Ecke das Recht verkauft, bei dir einen Drink für 10.- zu kaufen, welchen du an der Bar für 8.- erstanden hast ;)))  
25.03.17 10:29 #13097 DAI
Trump scheitert mit dem Einreiseverbot! Trump scheitert mit der Gesundheitsreform!
Jetzt kommt die Steuerreform. Gut das die Märkte noch daran glauben!;))
Bei dem Scheitern der Gesundheitsreform sind angeblich die Demokraten schuld!?
Wobei Trump die Republikaner nicht hinter sich bringen konnte.
Von außen mag alles so leicht aussehen. In der Verantwortung sieht dann aber alles
viel komplizierter aus!;))

 

Bewertung:
1

25.03.17 10:47 #13098 Ich
Geh davon aus das die Steuerreform klappt.  

Bewertung:

Seite:  Zurück   1  |  2    |  524    von   524     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...