AMD- Mit Zen und Vega in eine bessere Zukunft

Seite 1 von 1284
neuester Beitrag:  22.08.17 20:08
eröffnet am: 17.01.17 16:31 von: JackTheSuperRipper Anzahl Beiträge: 32080
neuester Beitrag: 22.08.17 20:08 von: Paladin_60 Leser gesamt: 1770882
davon Heute: 7720
bewertet mit 16 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  1284    von   1284     
01.09.16 21:20 #1 AMD- Mit Zen und Vega in eine bessere Zukunf.
Hallo zusammen,

dies ist ein neuer Thread in dem jeder, von Anfänger bis Profi, eingeladen ist über AMD zu diskutieren.  

Bewertung:
16

Seite:  Zurück   1  |  2    |  1284    von   1284     
32054 Postings ausgeblendet.
22.08.17 18:04 #32056 Alle angeschnallt - hoffentlich
 

Bewertung:

22.08.17 18:05 #32057 Ja Jack
:)) hehe  

Bewertung:

22.08.17 18:06 #32058 Max
Bin immer angeschnallt. Bei der Bude hier brauchst du immer einen Gurt. Auf oder Ab..normal geht nicht.  

Bewertung:
1

22.08.17 18:07 #32059 Max
Endlich wieder Rakete!^^  

Bewertung:

22.08.17 18:24 #32060 AMD und Nvidia sind wie ein altes Ehe paa.
Sind bei heute um 1,8% gestiegen.  
22.08.17 18:38 #32061 AMD wird nur noch vom Index gehalten
Geht der Nasdaq jetzt nach unten dreht auch AMD stark Richtung Süden. Ein Abwärtstrend / Korrektur ist nicht in einem Tag gegessen. Das solltest du auch irgenwann mal checken Max. So dann drücken wir mal wieder.  

Bewertung:

22.08.17 18:42 #32062 Rebbelion es wird schon, keine Sorge
 

Bewertung:

22.08.17 18:45 #32063 Wielange
soll das aber noch so weitergehen bzw. was muss denn passieren das wieder dreht?
Wir korrigieren ja schon praktisch einen Monat lang...  
22.08.17 18:46 #32064 Reb hat ja selber gesagt das Q3 sehr gut .
Er meint halt nur das es derzeit kein Grund gibt AMD zu kaufen. Ja man könnte vielleicht anführen das AMD über verkauft ist. Will gar nicht wissen wie viele Shorts derzeit auf AMD laufen.  
22.08.17 18:48 #32065 Paladin
gehe davon aus, dass es bis 10,60$ geht. Gibt Chartanalysen die sagen es geht bis 10,04$. Mal schauen. SMA wurde mehrmals jetzt schon durchbrochen, daher ist sie wertlos geworden für die Bullen. Aber so wie Roberto gesagt 15 eher sogar 16$ sind nach Q3 locker drinnen, außer Trump drückt den roten Knopf.  

Bewertung:

22.08.17 18:51 #32066 Aber bei SMA 200
kann eigentlich nachkaufen, weil man ja nie weiß wann es dreht. Meistens sehr impulsiv und schnell und dann gehts in kurzer Zeit mal 1$ rauf. Dann übersieht man den Einstieg sehr schnell ist mir schon zu oft passiert, bei AMD xD.  

Bewertung:
1

22.08.17 18:59 #32067 Ich weiß auch nicht wie man
heute etwas gutes im Chart sehen kann. Nur +1% und kaum Volumen. Sogar der NAS ist 1,2% nach oben gegangen. Wenn der die Tage wieder um 1% runter geht sind wir wieder bei -5%... Ich weiß auch nicht warum ihr auf Reb so umherhackt. Der Chart ist aus bullischer Sicht gerade sehr mau. Im Wochen bzw. Monatschart sieht man wie sich ein Doppel- bzw. Dreifachtop aufbaut. RSI, MACD und Bollinger Band haben noch Platz nach unten. Selbst wenn wir mal ein bisschen steigen ist das Volumen im Gegensatz zu den Verkäufen immer sehr gering. Ich will auch nicht alles schlecht reden (habe selbst noch Calls auf 16$ bis zum 14.12.), aber im Moment sieht es nicht wirklich nach Trendwende aus. Wenigstens die Unterstützung bei ~12$ hält ganz gut und wurde auf Schlusskursbasis noch nicht gebrochen.  

Bewertung:

22.08.17 18:59 #32068 Bei AMD ist wohl grad
die Luft komplett raus, selbst der Nasdaq zieht nicht mehr richtig.
Der läuft auf seinem hohen Niveau weiter während AMD nachgibt dabei sah das Anfang so gut aus.
 
22.08.17 19:06 #32069 Wir spannen das Katapult auf!
 

Bewertung:

22.08.17 19:08 #32070 Max. das glaube ich diesmal selber nicht.
22.08.17 19:08 #32071 10 Dollar sind nicht affig wenn man die St.
In 2 Jahren sieht. Mit trump hat das wie schon so oft gesagt wenig zutun.  
22.08.17 19:12 #32072 Vergisst bitte nicht: wenn einer verkauft da.
muss einer kaufen!

 

Bewertung:

22.08.17 19:16 #32073 Wenn der Kurs fällt
dann sind aber offensichtlich weniger Käufer als Verkäufer da...  

Bewertung:

22.08.17 19:21 #32074 Naja
Viele sagen hier im Moment gibt's keinen Kaufgrund. Und zum fest Fakt ist, dass es gerade zu wenig Käufer gibt :-). Allerdings gehen alle von einem guten Q3 aus, mich eingeschlossen. Dann ist es doch aber unlogisch, bzw es hat hat sich noch nicht weit genug rumgesprochen. Ist doch komisch, also wird doch nicht immer alles vorher eingepreist. Oder alle warten darauf, dass jemand mit dem einpreisen anfängt.  

Bewertung:

22.08.17 19:21 #32075 Keine Sorge der Tag naht ab dem wir gena.
so dauerhaft steigen werden wie wir dauerhaft korrigiert haben  

Bewertung:

22.08.17 19:22 #32076 AMD GPU Knappheit
ich glaube AMD geht gerade im CPU Bereich viel Geschäft flötten durch die GPU Knappheit, hab selber statt einer 580er eine 390X nehmen müssen, da ich sonst eine der giftgrünen Teile hätte nehmen müssen. Aber das kann ich beim besten Willen nicht machen. :d.

Da muss GF und AMD endlich ansetzen sonst wird das auf lange Zei nichts wenn man dauernd am Limit ist mit den Fabriken.

Bezüglich Vega:

http://www.tomshardware.de/...-probleme-unterschiede,news-258365.html

Darunter ein Kommentar eines Nutzers, der nicht wirklich beruhigend wirkt:

"Sehe ich auch so. AMD ist aktuell extrem schmallippig und die AIB bekommen auf Nachfrage von ihrem direkten Kontaktpartner auch keinerlei Antworten.

Meine Vega56 ist übrigens gerade verstorben. Beim Hochfahren gab es kurz das Windows-Logo, dann drehte der Lüfter auf 100% und seitdem ist die Karte ohne Signal. Bloß gut, dass der Test gerade noch so fertig geworden ist, bevor der schwarze Ziegel sein Lebenslicht ausgehaucht hat. Da läuft was gehörig schief."

So gut Ryzen geworden so sehr haben sie bei Vega versagt. Aber auf ganzer Linie. Der Chip ist schlecht, die Erwartungen waren zu hoch, man auf arrogant gemacht mit poor volta Sprüchen, zu wenig Stücke sind verfügbar, verschiedene DIEs weil sie nicht zusammenkommen mit der Produktion. Eigentlich sehr traurig, dass AMD auch im GPU Bereich einen Bulldozer braucht um Aufzuwachen.  

Bewertung:

22.08.17 19:27 #32077 und der Inder
macht mich als Aktionär und Gamer wütend. Der Typ ist auch noch der Chef von RTG. Es muss sich was ändern im GPU Bereich sonst werden das noch schwere Zeiten, weil Spieler als auch Anwender es nicht akzeptieren, dass AMD hier so weit zurückhängt und ich rede von Leistung/Effizienz und nicht rein von der Leistung.  

Bewertung:

22.08.17 19:28 #32078 vielleicht
ist wirklich was dran an Max'schem  Katapult :-).
Meine mal gelesen zu haben, dass oft schon Aktien vor einem dauerhaften Ausbruch recht lange quer gegangen sind.  

Bewertung:
1

22.08.17 20:04 #32079 Volumen
Ist fast "0".. bei Nasdaq 16 Millionen bei Investing 26 Millionen keine Ahnung. Unglaublich  

Bewertung:

22.08.17 20:08 #32080 Kann mir das jemand erklären?
Heute in der Vorbörse lag das Nasdaq knapp 0,4% im Plus, AMD hatte dadurch ca. 1% Plus.
Als der Nasdaq dann zum Börsenstart hoch ist lief AMD da relativ gut mit.
Dann Plötzlich der EInbruch während der Nasdaq bei ca. 1.3-1,4% läuft knallt AMD auf 1% runter und jetzt gehts wohl noch tiefer.
Verkaufen die Leute jetzt wie blöde, da die Aktie ja eigentlich mit dem Nasdaq mitlaufen sollte?  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  1284    von   1284     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...