Aktuell: Analysen - DAX/MDAX
Beiersdorf
16.01.17 , MACQUARIE
Macquarie belässt Beiersdorf auf 'Outperform'

LONDON (dpa-AFX Analyser) - Die australische Investmentbank Macquarie hat die Einstufung für Beiersdorf vor Zahlen zum vierten Quartal auf "Outperform" belassen. Der Konsumgüterkonzern dürfte das untere Ende seiner Wachstumsziel-Spanne für 2016 erreicht haben, schrieb Analyst Toby McCullagh in einer Studie vom Montag. In puncto Profitabilität sieht der Experte noch Luft nach oben./edh/ck Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.
Aktuell: Analysen - TecDAX
Drägerwerk Vz
16.01.17 , HAUCK & AUFHÄUSER
Hauck & Aufhäuser belässt Drägerwerk auf 'Sell' - Ziel 39 Euro

HAMBURG (dpa-AFX Analyser) - Die Privatbank Hauck & Aufhäuser hat die Einstufung für Drägerwerk nach vorläufigen Zahlen mit einem Kursziel von 39 Euro belassen. Der Medizin- und Sicherheitstechnikanbieter profitiere beim operativen Ergebnis (Ebit) von früher als gedacht erzielten Kostenreduzierungen, was eine gute Nachricht sei, schrieb Analyst Torben Teichler in einer Studie vom Montag. Allerdings sei die Dynamik auf der Umsatzseite eher düster. Seine beibehaltene Verkaufsempfehlung begründete er unter anderem auch mit dem durchwachsenen Marktumfeld./tav/zb ... [mehr]


Aktuell: Analysen - Nebenwerte
mutares
16.01.17 , Aktien Global
mutares: Hohes Wachstumstempo schafft Potenzial

mutares hat nach Darstellung von SMC-Research zwei verkündete Übernahmen abschließen können und eine weitere angekündigt. Auch organisatorisch seien die Voraussetzungen für ein weiter hohes Wachstumstempo geschaffen worden. Die Analysten sehen auf dieser Basis hohes Kurspotenzial für die Aktie. mutares habe die angekündigte Beschleunigung der Akquiseaktivitäten in die Tat umgesetzt. Zum Jahresende sei der Zukauf des Anlagenbauers Balcke-Dürr von der SPX Corporation abgeschlossen worden, die neue Tochter habe ... [mehr]
Aktuell: Analysen - Ausland
JCDecaux
16.01.17 , CITIGROUP
Citigroup hebt Ziel für JCDecaux auf 30 Euro - 'Neutral'

LONDON (dpa-AFX Analyser) - Die US-Bank Citigroup hat das Kursziel für JCDecaux von 26 auf 30 Euro angehoben, die Einstufung aber auf "Neutral" belassen. Die jüngsten Währungsbewegungen reflektierend, habe sie ihre Schätzungen für den Außenwerbe-Spezialisten erhöht, schrieb Analystin Catherine O'Neill in einer Studie vom Montag. Nach dem zuletzt deutlichen Kursanstieg dürfte in der Bewertung das inzwischen bessere Wachstumsprofil nun aber berücksichtigt sein./ajx/ck Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 ... [mehr]
Aktuell: Analysen - Marktberichte
Hugo Boss
16.01.17 , DZ BANK
DZ Bank hebt fairen Wert für Hugo Boss auf 56 Euro - 'Verkaufen'

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die DZ Bank hat den fairen Wert für Hugo Boss nach vorläufigen Eckdaten für 2016 von 52 auf 56 Euro angehoben, die Einstufung aber auf "Verkaufen" belassen. In Reaktion auf die Mitteilung des Modekonzerns, wonach der Ergebnisrückgang 2016 voraussichtlich am oberen Rand der bisherigen Prognose liegen wird, habe er seine Ergebnisschätzungen leicht nach oben revidiert, schrieb Analyst Herbert Sturm in einer Studie vom Montag. Sein fairer Wert orientiere sich an den Bewertungsmultiplikatoren der Vergleichsgruppe. Die Unwägbarkeiten ... [mehr]
Aktuell: Analysen - Neuemissionen
Volkswagen St
09.02.16 , Dow Jones Newswires
DJ Analysten glauben nicht an schnelles IPO von VWs Lkw-Sparte

DJ Analysten glauben nicht an schnelles IPO von VWs Lkw-Sparte Von Ilka Kopplin FRANKFURT (Dow Jones)--Ein schneller Börsengang von Volkswagens Lastwagensparte ist nach Meinung von Analysten nicht sinnvoll. "Das wäre im Moment sehr schwierig", da die beiden Marken Scania und MAN nach wie vor nicht integriert seien, sagte Analyst Jürgen Pieper von der Metzler Bank im Gespräch mit Dow Jones Newswires. Solch ein "Gebilde" an den Markt zu bringen, wäre schwierig. Einen möglichen Börsengang ... [mehr]




Bitte warten...