Dax   TecDax   NASDAQ   Dow Jones 
Name %
Lufthansa +0,68%
Vonovia +0,56%
Infineon +0,28%
Dt. Post +0,25%
thyssenkrupp +0,12%
Name %
RWE St -2,88%
E.ON -1,35%
Linde -1,18%
Henkel Vz -1,02%
Fresenius Medic. -0,99%
Zeit/Datum
Thema
Leser Quelle  
23.06.17 Ihre Investmentchance nach 1.871%, 10.866% und 53.700%! Nächster Tenbagger mit neuem Deal von Börsenstar! 33359 AC Research
Vancouver (www.aktiencheck.de, Anzeige)   Einschätzung Strong OutperformerKurszieleKursziel 12M: 1,00 EUR Kurschance: 660% Kursziel 24M: 1,50 EUR Kurschance: 820%StammdatenISIN: CA3583671001 WKN: A2DY1Y Ticker: 1QF CSE: TGIFKursdatenKurs: 0,163 EUR 52W Hoch: 0,163 EUR 52W Tief: 0,160 EURAktienstrukturAktienanzahl: 130,34 Mio. Artikel lesen
23.06.17 100% Schutz gegen WannaCry - Übernahmephantasie! Die beste Cyber Security-Aktie nach 825%, 4.273% und 5.229%! 27660 AC Research
Centennial (www.aktiencheck.de, Anzeige)   Einschätzung Strong OutperformerKurszieleKursziel 12M: 1,25 EUR Kurschance: 279% Kursziel 24M: 1,80 EUR Kurschance: 354%StammdatenISIN: US92828G1013 WKN: A2ABE5 Ticker: 3V3 CSE: VAIKursdatenKurs: 0,330 EUR 52W Hoch: 0,409 EUR 52W Tief: 0,173 EURAktienstrukturAktienanzahl: 55,77 Mio. Artikel lesen
23.06.17 Nordex-Aktie: Nur für sehr risikobereite Anleger! Aktienanalyse 2765 Aktien-Global.de
Münster (www.aktiencheck.de) - Nordex-Aktienanalyse von "Aktien-Global.de": Die Aktienexperten von "Aktien-Global.de" nehmen in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Windanlagenbauers Nordex SE (ISIN: DE000A0D6554, WKN: A0D655, Ticker-Symbol: NDX1, Nasdaq OTC-Symbol: NRDXF) unter die Lupe. Nach dem Absturz auf das tiefste Kursniveau seit 2014 scheine beim Hamburger TecDAX-Unternehmen kein Lichtblick in Sicht. Artikel lesen
23.06.17 S&T AG: Nun ist der Weg frei! 1837 Finanztrends
Lieber Leser, die Aktie der in Österreich beheimateten S&T AG ist einer der absoluten Top-Performer im deutschen TecDAX im bisherigen Jahresverlauf. Bis zum heutigen Tag belaufen sich die Kurszuwächse auf mehr als 50 Prozent. Im Zuge dessen konnte Anfang Juni beim Stand von 13,96 Euro ein neues Allzeithoch markiert werden. Artikel lesen
23.06.17 Henkel konnte die starken Zahlen des vorangegangenen Geschäftsjahres bestätigen! 1716 Finanztrends
Liebe Leser, 2016 war für Henkel ein besonderes Geschäftsjahr. Der Konzern feierte seinen 140. Jahrestag und hat gleichzeitig mit der Übernahme der The Sun Products Corporation die zweitgrößte Akquisition der gesamten Unternehmensgeschichte erfolgreich abgeschlossen. Der Kaufpreis belief sich auf rund 3,2 Mrd €. Artikel lesen
23.06.17 Commerzbank-Aktie: Charttechnisch interessant - zugreifen! Aktienanalyse 1602 Der Aktionär
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Commerzbank-Aktienanalyse von "Der Aktionär": Fabian Strebin, Redakteur beim Anlegermagazin "Der Aktionär", rät bei der Aktie der Commerzbank AG (ISIN: DE000CBK1001, WKN: CBK100, Ticker-Symbol: CBK, Nasdaq OTC-Symbol: CRZBF) zuzugreifen. Die Digitalisierung sei der wichtigste Eckpfeiler beim Umbau der Commerzbank. Artikel lesen
23.06.17 Nordex: Das könnte jetzt der letzte Selloff sein 1498 Anlegerverlag
Nachdem die Analysten von Macquarie ihr Kursziel für Nordex (ISIN DE000A0D6554) dramatisch auf 9 Euro  gesenkt hatten, folgte die Aktie diesem Kursziel wie ein Hündchen. Aber das ist eher ein positives Indiz statt ein negatives. Warum? Weil das andeutet, dass hier vor allem die Aktie leer verkaufende Trader agieren. Artikel lesen
23.06.17 Deutsche Bank-Aktie: Risiken in puncto Kapitalausstattung bleiben - Verkaufsempfehlung bestätigt - Aktienanalyse 1429 Citigroup
New York (www.aktiencheck.de) - Deutsche Bank-Aktienanalyse von Aktienanalyst Nicholas Herman von der Citigroup: Nicholas Herman, Aktienanalyst der Citigroup, rät in einer aktuellen Aktienanalyse weiterhin zum Verkauf der Aktie der Deutschen Bank AG (ISIN: DE0005140008, WKN: 514000, Ticker-Symbol: DBK, NYSE-Symbol: DB) fest. Artikel lesen
23.06.17 Aurelius: 3 Gründe, warum es jetzt wieder abwärts geht 1422 Finanztrends
Lieber Leser, da hatten in den vergangenen Wochen doch schon wieder einige Analysten von einem Ende der Abwärtsbewegung bei Aurelius gesprochen und geschrieben. Da wurde beispielsweise die Ansicht weitergegeben, der Finanzdienstleister würde sich „erfolgreich gegen die Short-Attacken zur Wehr setzen“. Artikel lesen
23.06.17 XETR DELETION OF INSTRUMENT FROM XETRA - 23.06.2017 1319 Xetra Newsboard
The following instrument on XETRA do have their last trading day on 23.06.2017 Fie folgenden Instrument in XETRA haben ihren letzten Handelstag am 23.06.2017 ISIN Name US22304D2071 COVESTRO AG SP.ADR 1/2 CA1266321084 CVR MEDICAL CORP. CA2340672054 DAJIN RESOURCES US23636T1007 DANONE S.A. ADR 1/5/O.N. Artikel lesen
23.06.17 BASF-Aktie: Zu viel Optimismus! Verkaufsempfehlung - Aktienanalyse 1269 Berenberg Bank
Hamburg (www.aktiencheck.de) - BASF-Aktienanalyse von Analyst Sebastian Bray von der Berenberg Bank: Sebastian Bray, Analyst der Berenberg Bank, nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Coverage für die Aktie des Chemiegiganten BASF SE (ISIN: DE000BASF111, WKN: BASF11, Ticker-Symbol: BAS, NASDAQ OTC-Symbol: BFFAF) mit einer Verkaufsempfehlung auf. Artikel lesen
23.06.17 Gazprom-Aktie nur für sehr mutige Anleger - Aktienanalyse 1217 Der Aktionär
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Gazprom-Aktienanalyse von Thorsten Küfner, Redakteur des Online-Anlegermagazins "Der Aktionär": Thorsten Küfner von "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des russischen Erdgasriesen Gazprom OAO (ISIN: US3682872078, WKN: 903276, Ticker-Symbol: GAZ, Nasdaq OTC-Symbol: OGZPY) unter die Lupe. Artikel lesen
23.06.17 K+S-Aktie: K+S wird wieder zu einem Wachstumswert - Aktienanalyse 1210 Aktien-Global.de
Münster (www.aktiencheck.de) - K+S-Aktienanalyse von "Aktien-Global.de": Für die Aktienexperten von "Aktien-Global.de" ist die Aktie des Kali- und Salzherstellers K+S AG (ISIN: DE000KSAG888, WKN: KSAG88, Ticker-Symbol: SDF, Nasdaq OTC-Symbol: KPLUF) interessant. K+S habe die erste Tonne Kali in Kanada produziert und werde damit wieder zu einem Wachstumswert. Artikel lesen
23.06.17 Commerzbank-Aktie: Anleger sollten weiter zugreifen - Aktienanalyse 1191 Der Aktionär
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Commerzbank-Aktienanalyse von Fabian Strebin, Redakteur des Online-Anlegermagazins "Der Aktionär": Fabian Strebin von "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie der Commerzbank AG (ISIN: DE000CBK1001, WKN: CBK100, Ticker-Symbol: CBK, Nasdaq OTC-Symbol: CRZBF) unter die Lupe. Artikel lesen
23.06.17 Nordex: Es kommt, wie es kommen musste.. [...] 1183 boerse.de
Auch heute steht wieder ein dickes Minus auf der Anzeigetafel bei Nordex. Damit rutscht der ehemalige Highflyer an der Börse (s.u.) auf ein neues 3-Jahres-Tief. Jetzt droht sogar der Absturz unter die psychologisch wichtige 10-Euro-Marke. Dabei müssen Nordex-Aktionäre alleine auf Monats-Sicht einen Kursverlust in Höhe von 20% verbuchen - seit Jahresstart 2017 beträgt das Minus. Artikel lesen
23.06.17 Barrick Gold: Die Bullen gehen es an! 1169 Anlegerverlag
Die Gold-Bullen scheinen ihre Chance, die durch das Aufsetzen auf der Dezember-Aufwärtstrendlinie und der 200-Tage-Linie im Bereich 1.236/1.242 US-Dollar entstanden war, zu nutzen. Und wenn sich das Edelmetall jetzt nach oben absetzen kann, wird das auch auf die Aktie des kanadischen Goldminen-Riesen Barrick Gold (ISIN CA0679011084) durchschlagen. Artikel lesen
23.06.17 Nordex-Aktie: Zeit für einen Einstieg? 1104 boerse.de
Guten Tag, liebe Leserinnen und Leser, auch wenn Nordex immer wieder mit einzelnen Erfolgsmeldungen, wie neuen Aufträgen, aufwarten kann, konnte sich die Nordex-Aktie noch nicht nachhaltig stabilisieren. Nicht umsonst ist das Papier seit Anfang 2017 der mit Abstand schwächste TecDAX-Wert. Gerade darin könnte jedoch auch eine Chance liegen. Artikel lesen
23.06.17 Credit Suisse setzt Shell auf 'European Focus List - 'Outperform' 1082 CREDIT SUISSE
ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Bank Credit Suisse hat die A-Aktie von Shell in die "European Focus List" aufgenommen und die Einstufung auf "Outperform" mit einem Kursziel von 2500 Pence belassen. Analyst Thomas Adolff hob in einer Studie vom Freitag die Vorteile der BG-Übernahme hervor. Im Flüssiggas-Geschäft sei Shell besser aufgestellt als die Konkurrenz. Artikel lesen
23.06.17 Royal Dutch Shell-Aktie: Erste Wahl - J.P. Morgan bestätigt Kaufempfehlung - Aktienanalyse 1081 J.P. Morgan Securities
New York (www.aktiencheck.de) - Royal Dutch Shell-Aktienanalyse von Aktienanalyst Christyan Malek von J.P. Morgan: Christyan Malek, Aktienanalyst von J.P. Morgan, rät in einer aktuellen Branchenstudie zum Kauf der Aktie des Mineralöl- und Erdgas-Konzerns Royal Dutch Shell (ISIN: GB00B03MLX29, WKN: A0D94M, Ticker-Symbol: R6C, London: RDSA, Nasdaq OTC-Symbol: RYDAF). Artikel lesen
23.06.17 Volkswagen-Aktie: Eindrucksvoller Turnaround - Schöne Long-Chance! Chartanalyse 1058 boerse-daily.de
Lauda-Königshofen (www.aktiencheck.de) - Volkswagen-Aktie: Eindrucksvoller Turnaround - Schöne Long-Chance! Chartanalyse Nach den massiven Kursabgaben aus September 2015 ausgelöst durch die allseits bekannte Abgasaffäre bei Volkswagen (VW) (ISIN: DE0007664039, WKN: 766403, Ticker-Symbol: VOW3, NASDAQ OTC-Symbol: VLKPF) fielen die Notierungen auf ein Verlaufstief von 86,6X Euro zurück, anschließend ging es aber wieder bis an den markante Horizontalwiderstand von 136,65 Euro rasch aufwärts, so Maciej Gaj von "boerse-daily.de" in seiner aktuellen Veröffentlichung. Artikel lesen

Nordex

Nordex-Aktie: Shortseller Systematica Investments zieht sich weiterhin stark zurück! Aktiennews


Hamburg (www.aktiencheck.de) - Leerverkäufer Systematica Investments Limited baut Netto-Leerverkaufsposition in Aktien der Nordex SE unverändert stark ab: Die Leerverkäufer des Hedgefonds Systematica Investments Limited befinden sich kontinuierlich auf dem Rückzug aus ihrem Short-Engagement in den Aktien des Windanlagenbauers Nordex SE (ISIN: DE000A0D6554, WKN: A0D655, Ticker-Symbol: NDX1, Nasdaq OTC-Symbol: NRDXF). Der von Leda Braga im Jahr 2015 gegründete und ca. 8,8 Mrd. USD schwere Hedgefond. [mehr]
Heidelberger Druckmaschinen

Heidelberger Druckmaschinen-Aktie: Shortseller OCH-ZIFF MANAGEMENT setzt Short-Attacke fort! Aktiennews


Heidelberg (www.aktiencheck.de) - Leerverkäufer OCH-ZIFF MANAGEMENT EUROPE LIMITED hebt Netto-Leerverkaufsposition in Heidelberger Druckmaschinen-Aktien wieder an: Die Leerverkäufer von OCH-ZIFF MANAGEMENT EUROPE LIMITED setzen ihre Short-Attacke gegen die Aktien der Heidelberger Druckmaschinen AG (ISIN: DE0007314007, WKN: 731400, Ticker-Symbol: HDD, Nasdaq-Symbol: HBGRF) fort. Die Finanzprofis von OCH-ZIFF MANAGEMENT EUROPE LIMITED mit Sitz in London haben am 22.06.2017 ihre Netto. [mehr]
Aurelius

AURELIUS-Aktie: Shortseller Highbridge Capital Management attackiert AURELIUS wieder! Aktiennews


Grünwald (www.aktiencheck.de) - Leerverkäufer Highbridge Capital Management, LLC hebt Shortposition in Aktien der AURELIUS AG wieder an: Die Leerverkäufer des Hedgefonds Highbridge Capital Management, LLC attackieren die Aktien der AURELIUS AG (ISIN: DE000A0JK2A8, WKN: A0JK2A, Ticker-Symbol: AR4) wieder. Die Finanzprofis des Hedgefonds Highbridge Capital Management, LLC haben am 22.06.2017 ihre Netto-Leerverkaufsposition von 0,66% auf 0,71% der Aktien der AURELIUS AG gesteigert. Derzeit halten d. [mehr]

Kolumnist: Thomas Heydrich

DOW DAX in Seitwärtstarre


DOW DAX in Seitwärtstarre Beim DAX sehen wir noch die Nachwehen des missglückten Ausbruchs. Heute haben die Longpositionen sogar zugenommen, was den DAX an jeglichem Anstieg hindert. Bleibt das nächste Woche so, kann es sogar ein weiteres Abtauchen geben. Mein Handelssystem ist seit 09.11.2016 long und hat sich durch die Seitwärtsbewegung nicht irritieren lassen. Es ist eines der längsten Signale seit 2009. Den Trend zu erkennen und zu traden, ist die profitabelste Strategie. Charts: DAX-Tageschart, DAX-Wochenchart, DOW-Wochenchart. Da es sich hier um einen Tageschart handelt, kann man in dieser Form, immer nur eine Momentaufnahme vom DAX zeigen. Darum muss jeder die Trendlinien selber weiter zeichnen und beobachte. [mehr]
Kolumnist: Christian Zoller

S&P-500-Index: Ausblick


Der S&P500 gab am Vortag um 0,05% auf 2.434 Punkte ab und notierte damit praktisch unverändert. Im frühen Handel zeigt sich der US-Index heute ebenfalls bei 2.434 Punkten. Die These ist, dass der S&P500 im laufenden Monat Juni nicht mehr über 2.450 Punkte ansteigt, da dieser Bereich durch den Fibonacci-Fächer im Monatschart blockiert ist. Die Chance eines weiteren Hochlaufs bis etwa 2.480 Punkte bietet sich aber mit einem neuen Anstieg des Fibonacci-Fächers ab dem Monat Juli. Bis Ende Juni bieten sich unter 2.450 Punkten Short-Positionen an, die etwas über 2.450 Punkten abgesichert werden sollten. Trading-Strategie: 1. Short-Position im Bereich von 2.430/2.450 Punkte . [mehr]
Kolumnist: CMC Markets

DAX testet die Unterstützung – Konjunkturdaten enttäuschen


Jochen Stanzl, 23. Juni 2017 Aus den USA waren die Anleger schon schlechte Konjunkturdaten gewohnt, nun zeigt aber auch die Eurozone schon wieder erste Ermüdungserscheinungen. Während sich die Stimmung in den Unternehmen im verarbeitenden Gewerbe verbessert hat, enttäuschte der Dienstleistungssektor mit stärker als erwartet fallenden Werten sowohl für Deutschland als auch die Eurozone. Am Nachmittag dann das gewohnte Bild aus den USA, auch hier enttäuschte der Einkaufsmanagerindex sogar in beiden Bereichen. Mit dem in den vergangenen Wochen fallenden Ölpreis verstärken sich nun noch einmal die Konjunktursorgen rund um den Globus. Dass sich . [mehr]

Commerzbank

DZ Bank belässt Commerzbank auf 'Verkaufen' - Fairer Wert 8 Euro


FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die DZ Bank hat die Einstufung für Aktien der Commerzbank auf "Verkaufen" mit einem fairen Wert von 8 Euro belassen. Analyst Christian Koch passte in einer Studie vom Freitag seine Schätzungen an die Bekanntgabe von Restrukturierungsaufwendungen an, die voraussichtlich noch im zweiten Quartal 2017 gebucht werden sollen. Derweil blieben Belastungsfaktoren wie das Niedrigzinsumfeld, die geringe Profitabilität oder die Risiken aus dem Nicht-Kerngeschäft im Bereich der Schiffsfinanz. [mehr]
thyssenkrupp

thyssenkrupp-Aktie: Sparprogramm kommt gut an


Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Maximilian Völkl vom Online-Anlegermagazin "Der Aktionär" rät die Gewinne bei der Aktie von thyssenkrupp (ISIN: DE0007500001, WKN: 750000, Ticker-Symbol: TKA, Nasdaq OTC-Symbol: TYEKF) laufen zu lassen. Einen deutlichen Kurssprung habe der DAX-Titel am Donnerstag hingelegt. Der langfristige Seitwärtstrend sei endlich gebrochen worden. Schwung hätten die jüngsten Nachrichten vom Anlagenbau gegeben. Trotz milliardenschwerer Aufträge plane thyssenkrupp hier ein Sparprogramm -. [mehr]
RWE St

DZ Bank belässt RWE auf 'Halten' - Fairer Wert 20,20 Euro


FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die DZ Bank hat RWE anlässlich der geplanten Sonderdividende von 1,00 Euro dank der Rückerstattung der Brennelementesteuer auf "Halten" belassen. Der faire Wert lautet weiterhin 20,20 Euro, wie aus einer am Freitag veröffentlichten Studie hervorgeht. Es wäre sinnvoller gewesen, die gesamte Rückerstattung zur Bilanzsanierung zu nutzen, schrieb Analyst Werner Eisenmann. Die Auslagerung der Atommüllrückstellungen habe RWE aber besser gemeistert als erwartet. Eisenmann hält die a. [mehr]

über dts Nachrichtenagentur
dts Nachrichtenagentur

Umfrage: Mehrheit gegen Helmut-Kohl-Platz in ihrem Heimatort


BERLIN (dts Nachrichtenagentur) - Die Mehrheit der Deutschen lehnt die Umbenennung eines Platzes oder einer Straße im eigenen Heimatort zu Ehren von Helmut Kohl ab. Das ergab eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Emnid für das Nachrichtenmagazin "Focus". Demnach sind lediglich 34 Prozent der Bundesbürger für eine Umbenennung zu Ehren des verstorbenen Bundeskanzlers, 56 Prozent sind dagegen. Die Zustimmung ist am höchsten unter Anhängern von Union und FDP (jeweils 43 Prozent), am niedrigsten bei Anhängern von SPD und Grünen (jeweils 24 Prozent). Emnid befragte am 20. und 21. Juni 2017 insgesamt 1.002 Personen.Foto: über dts Nachrichtenagentur [mehr]
über dts Nachrichtenagentur
dts Nachrichtenagentur

Junge Union präsentiert Forderungen für Wahlprogramm der Union


BERLIN (dts Nachrichtenagentur) - CDU und CSU haben bisher noch kein gemeinsames Wahlprogramm präsentiert, die Schwesterparteien wollen es erst am 3. Juli vorstellen: Die gemeinsame Jugendorganisation der beiden Parteien hat sich dagegen bereits jetzt auf Forderungen verständigt. Der Bundesvorsitzende der Jungen Union, Paul Ziemiak (CDU), sagte der "Süddeutschen Zeitung" (Samstagsausgabe), das Wahlprogramm der Union müsse auch "ein Angebot sein an Jugendliche, junge Erwachsene, junge Familien". Dazu seien steuerliche Entlastungen sowie Verbesserungen bei der Digitalisierung und dem "gesellschaftlicher Zusammenhalt" nötig. Deshalb müsse "der steuerliche Freibetrag von Kindern auf das Niveau der Erwachsenen angehoben werden - so . [mehr]
über dts Nachrichtenagentur
dts Nachrichtenagentur

Sportrechte: ZDF will mit anderen Interessenten zusammenarbeiten


MAINZ (dts Nachrichtenagentur) - Das öffentlich-rechtliche ZDF will künftig beim Erwerb von wichtigen Sportrechten mit anderen Interessenten wie der Deutschen Telekom oder Amazon zusammenarbeiten: "Wir werden uns von Fall zu Fall neue Bündnispartner suchen. Ich habe kein Problem, mich dazu zum Beispiel mit der Deutschen Telekom zu unterhalten, oder mit Amazon oder mit anderen Pay-TV- und Streaming-Anbietern", sagte Thomas Fuhrmann, Leiter der Hauptredaktion Sport im ZDF, der "Süddeutschen Zeitung" (Samstagsausgabe). "Wir müssen neue Wege gehen und möglicherweise zusammen arbeiten", fügte er an. Das ZDF hatte in der vergangenen Woche die Fernsehrechte an der Fußball-Champions-League verloren. Von Mitte 2018 werden d. [mehr]
Top-Suchbegriffe der letzten 10 Tage Anzahl
Aurelius 34.831
Gazprom ADR 33.960
Nordex 31.022
Evotec 29.760
Barrick Gold 22.969
Commerzbank 19.896
Deutsche Bank 19.038
Tesla 18.068
Apple 17.318
Daimler 15.700
Paion 15.509
E.ON 14.887
Albireo Pharma 14.860
SolarWorld 14.660
Aixtron 14.159
Medigene 13.380
Amazon 13.218
Co.Don 13.041
Jinkosolar Holdings ADR 12.811
NorCom Information Technology 12.369
K+S 12.268
BYD Company 12.049
MorphoSys 11.393
Orocobre 11.370
Geely Automobile Holdings 11.269
23.06.17 , dpa-AFX
Dünner Handel: Anleger sind schon im [...]
In den ersten Bundesländern haben jetzt die Sommerferien begonnen, der Handel heute entsprechend dünn. Dazu kommt, dass viele der Anleger derzeit ihre Gewinne mitnehmen. Für ... [mehr]
23.06.17 , DAF
US-Markt: Dow Jones, Tesla, Blackberry, Snap
Zudem gibt Viola Grebe, Korrespondentin an der Börse Frankfurt, einen Überblick, was die Märkte in Deutschland heute bewegt.
23.06.17 , DAF
Deutsch: "Heineken gefällt mir sehr gut"
Das Video ist Teil einer längeren Sendung. Darin geht es außerdem um Diageo, Constellation Brands, Zalando, Walt Disney und McDonald's. Das komplette Interview finden Sie ... [mehr]
Zitate
"Menschen, deren Leben durch eine Entscheidung berührt und verändert wird, müssen an dem Prozess, der zu dieser Entscheidung führt, beteiligt sein und gehört werden."

John Naisbitt, US-amerikanischer Publizist


Bitte warten...